Frage von Eazy1995, 136

Hilfe habe ich ein Hirntumor, hab übels Angst grad bekommen?

Also habe mich grad erkundigt über Hirntumore. Anzeichen dafür z.B : Kopfschmerzen (Tritt Nachts oft auf) und verbesserst sich komischer weiße Tagsüber. (Das tritt bei mir auch auf) Übelkeit & Erbrechen am Morgen (Das tritt bei mir auch auf) Und ab und zu ist mir ganz bisschen schwindelig. Hab übels Angst bekommen, kann es sein das ich ein Hirntumor habe? Soll ich zum Arzt?

Antwort
von emily2001, 43

Hallo,

beruhige dich, Hirntumore sind relativ selten. Deine Symptome können andere Ursachen haben.

Chronische Stirn- oder Nebenhöhlenentzündungen können auch Kopfschmerzen verursachen.

Laß dich komplett abchecken. Blutentnahme, großes Blutbild, HNO Untersuchung. Gang zum Gastroenterologen. Übelkeit und Erbrechen am Morgen kann auch von einer Erkrankung der Gallenwege oder des Magen-Dram Traktes kommen (Gallensteine, Entzündung der Gallenwege).

Laß dich beim Arzt untersuchen. Wenn du dennoch immer noch Kopfschmerzen haben solltest, dann kannst du in die Migräneambulanz deiner Stadt gehen, die werden Rat wissen.

Alles Gute, Gute Besserung, Emmy

Kommentar von Eazy1995 ,

Danke dir.

Antwort
von XHeadshotX, 74

Ja, geh zum Arzt bevor du dich komplett irre machst. Bei den von dir beschriebenen Symptomen kann es beispielsw. auch bloß der Blutdruck sein, der vielleicht über Nacht etwas zu stark absinkt. Sollte auf jeden Fall abgeklärt werden.

Antwort
von Wonnepoppen, 45

Ja, sollst du , bevor du dich mit deinen "Erkundigungen" verrückt machst!

Antwort
von NewSanchez86, 20

"Ich glaub ich habe eine Hirntumor. Soll ich zum Arzt?"

Ist das jetzt ernst gemeint?!

Geh zum Arzt sag was die Symptome sind und lass dich untersuchen.

Der wird dir dann sagen was du tatsächlich hast oder dich überweisen.

Auf jeden Fall hast du dieses Syndrom, bei sich selbst eine Diagnose durchzuführen und direkt mal das schlimmste was geht zu vermuten.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 44

An Deiner Stelle würde ich schon zum Arzt gehen und Dich untersuchen lassen, ansonsten machst Du Dich komplett verrückt... Also wenn Du z.B. recht viel Alkohol trinkst oder kiffst besteht durchaus die Gefahr, dass Du ähnliche Symptome hast... 

Antwort
von Krjhg, 43

Grundsätzlich sollte man Krankheiten nie googlen, weil man immer Krebs oder Tumore bekommt. :o)

Geh am besten zu einem Arzt und erklär ihm deine Sorgen (aber sag bloß nicht, dass du deine Krankheit googelst, das macht Ärzte wahnsinnig ;) )

Antwort
von krispinchen, 55

wenn ich meine Symptome im Internet eingebe kommt immer Krebs raus und das habe ich zum Glück nicht. Man darf nicht alles glauben, was da steht, sonst bräuchte man ja keine Ärzte mehr. Check das einfach mal bei deinem Arzt und der wird dir das dann schon sagen. 

Antwort
von wiki01, 34

Gewissheit kann dir nur eine Untersuchung bringen. Aber ein Gehirntumor im Anfangsstadium (natürlich abhängig, wo es sitzt), ist eher unauffällig. Lass es abchecken. Vielleicht bist du auch schwanger.

Antwort
von xFragezeichen, 47

Zuerst keine Panik!

Könnte auch Migräne sein. Geh zum Arzt. Der kann dir helfen!

Antwort
von AntwortMarkus, 24

Bei jedem Mensche kann es sei, dass er einen Tumor hat. Aber Du scheinst mir eher ein änglsticher Mensch zu sein, der sofort gleich das schlimmste vermutet.

Selbst Hirntumore können ohne Schaden zu hinterlassen bei rechtzeitiger Behandlung entfernt werden.

Gehe zum Arzt, dann wird geschaut, was hinter deinen Syntomen wirklich steckt.

Antwort
von Duponi, 31

wenn du noch ein wenig weiter im Internet suchst, wirst du noch andere passende Krankheiten finden. Aber nur ein Arzt kann eine Diagnose stellen.

Antwort
von KaeteK, 25

Wenn du gesundheitliche Probleme hast, mußt du zum Arzt. Du solltest aufhören im Netz nach Krankheiten zu suchen. lg

Antwort
von Senfglas123, 18

Natürlich solltest du zum Arzt.

Besser Vorsorgen als Nachsorgen - oder so ähnlich...

Antwort
von camillasophie, 22

Kopfschmerzen und Übelkeit.....hört sich an wie 100000000000...0 Krankheiten.

Antwort
von Redgirlreloadet, 15

Geh zum Arzt und hör vor allen auf in Internet DR Google zufragen.....

Übrigens meine Kosine ist an einen Hirntumor gestorben......Erst Diagnose erfolgte in Krankenhaus nach einen Zusammenbruch sie hatte Kopfweh und war Leichenblas in Gesicht.

Nur um dir Klar zumachen welche Dimensionen sowas wirklich hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten