Frage von eminsin, 66

Hilfe. Habe ich die Kommas richtig gesetzt?

erfolgreicher xxxxabschluss, in der xxxx

erfolgreicher xxxabschluss im xxx Bereich, in der xxxxschule xxxx

erfolgreicher xxxabschluss, beim xxx der Stadt xxx

erfolgreicher xxxx-Abschluss der Fachschule für xxxx, Fachrichtung xxxx, an der xxxx-Schule, in xxxx

erfolgreicher xxxx-Abschluss der xxxx Eignung, an der xxxx-Schule, in xxxxx

Studium, xxxx im x. Semester, an der Hochschule xxxxx

Ausbildung zum xxx in der Fachrichtung xxxx mit erfolgreichem Abschluss bei der xxxx, in xxxx

Tätigkeit als xxxx, ebenfalls bei der xxxx, in xxxxx

Tätigkeit als xxxx bei der xxxx, in xxxx

Realisierung von xxxxprojekten auf selbstständiger Basis

xxxx Assistent bei der xxxxx, in xxxxx

Antwort
von DarthMario72, 31

Das ist eine Auflistung aus einer Bewerbung

Aus dem Anschreiben? Dann streich das raus, das bläht das Schreiben unnötig auf, das liest dann niemand.

Kommentar von eminsin ,

aus dem Lebenslauf... Das Anschreiben habe ich nochmals separat. 

Kommentar von DarthMario72 ,

Zunächst einmal beginnt man bei einer solchen Aufzählung jeden Punkt mit Großbuchstaben.

Schreib dann in einer Zeile die Bezeichnung der Tätigkeit, des Abschlusses usw. und dann in der nächsten Zeile das "wo". Dann hast du das Komma-Problem nicht. Vor jedem Punkt noch den Zeitraum, aber das weißt du ja sicher.

bei der xxxx, in xxxxx

Hier kommt kein Komma hin.

Kommentar von eminsin ,

Danke für die Info. Leider fehlt mir der Platz um es untereinander zu schreiben. 

Kommentar von DarthMario72 ,

Verstehe ich nicht. Wieso fehlt der Platz?

Antwort
von critter, 50

Ich denke, du solltest die Frage nochmal neu stellen und dann mit ganzen Sätzen. So könnte es mit und ohne Komma sein.

Kommentar von eminsin ,

Das ist eine Auflistung aus einer Bewerbung.... 

Kommentar von critter ,

o.k.

Wenn das eine Auflistung ist, solltest du bei jedem Punkt groß anfangen.

erfolgreicher xxxx-Abschluss der Fachschule für xxxx, Fachrichtung xxxx, an der xxxx-Schule (hier kein Komma!) in xxxx 

Tätigkeit als xxxx, ebenfalls bei der xxxx, in xxxxx (Kommas sind richtig)

Alle anderen Punkte ganz ohne Komma bitte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community