Frage von ManiB120, 53

Hilfe, habe es verbockt was kann ich tun?

Habe vor 7 Wochen eine Frau kennen gelernt die ich wirklich gerne habe. Zu beginn war alles total schön und wir haben uns auch recht schnell ineinander verliebt. Ich habe viel mit ihr unternommen und sie "geführt" wenn man dass so sagen kann (ich habe mehr oder weniger die Entscheidung getroffen was wir machen) nach einiger Zeit wurde ich leider nachlässiger bzw. überließ ihr die Entscheidung. Da sie ein Kind hat und Stress im Studium war ich dann laut ihr eine Zusatzbelastung bzw sie verlor ihre Gefühle mir gegenüber da ich ihr zu langweilig wurde..
was normal auch überhaupt nicht meine Art ist bzw hat sie mich anders kennen gelernt.
Da ich das ganze nicht aufgeben will, weil sie eine echte Traumfrau ist,
bat ich sie um eine zweite Chance. und nach langem hin und her willigte Sie ein sich am Freitagabend mit mir zu treffen.. sie meinte zwar ich soll mir keine großen Hoffnungen machen und ich soll ich selbst sein aber trotzdem.
nur ich weiss absolut nicht wie ich das angehen soll bzw was ich mit ihr unternehmen und was ich in der Situation tun kann.
Bin für jeden Ratschlag von eich sehr dankbar. :)

Antwort
von SupraX, 22

Bester Tipp: Vergiss sie einfach. Solche Machtspielchen haben mit Liebe nichts zu tun. Du schreibst so, als würdest du einen Hund dressieren. Und sie empfindet dich als zusätzliche Belastung... einen lieben Menschen empfindet man nicht als Be- sondern als Entlastung.

Entweder machst du dich total zum Deppen oder bist am Ende schwer enttäuscht und schimpfst über die bösen Weiber. Richtig glücklich wirst du so auf jeden Fall nicht.

Kommentar von ManiB120 ,

Danke für die Antwort. Naja mit Machtspielchen hat das weniger zu tun, ich wurde einfach nachlässig bezüglich dessen, ich war mir ihrer quasi gleich zu sicher.. als Belastung empfand sie es eben als sie diesen Part auch noch übernehmen musste.
Obwohl ich sagen muss dass ich normal wirklich nicht so bin.
LG

Kommentar von SupraX ,

Das hat schon mit Macht zu tun. Sie übt jetzt eine große Macht über dich aus, weil du alles tun würdest um sie doch noch rumzubekommen. Und das weis sie. Du würdest auch noch um eine dritte und vierte Chance bitten. Oder etwa nicht? Natürlich würdest du das. Und du hast dich selbst in diese Situation gebracht, weil du auf irgendwelche tollen Pick-Up Ratschläge hereingefallen bist.

Das ist jetzt 7 Wochen lang nichts geworden mit euch, also wird das auch nichts mehr. Um so länger du ihr hinterherrennst desto schlimmer wird es. Du erwartest jetzt ernsthaft, dass sie sich doch wieder in dich "verliebt" wenn du jetzt zeigst was für ein toller Kerl du bist und welch tolle Führungsfähigkeiten du hast. Willst du dann jeden Tag in Gute Frage eine Frage einstellen was du heute unternehmen kannst, damit sie dich weiter ernstnimmt und sich nicht langweilt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten