Frage von michi57319, 78

Hilfe, Haare färben ist schief gegangen, weiß wer Rat?

Guten Abend zusammen,

ist schon über 10 Jahre her, daß ich mit Haarfarbe hantiert habe. Ich wollte sie heller haben, also habe ich einen Blondton gewählt, der laut Abbildung auf der Verpackung auch ein schönes Ergebnis hätte bringen sollen.

Ursprünglich habe ich dunkelblonde Haare. Jetzt sind sie so was in Richtung goldiges Möhrchenorange :-((((( Mein Mann witzelt schon, er wolle seine Haare dann mal rot färben, so daß wir zusammen in schwarzen Klamotten die Deutschlandflagge machen. Haha.

Hat hier jemand eine Idee, wie ich das retten kann? Noch mal Aufheller drüber? Haarfarbe in Dunkelblond, also alles zurück auf Anfang?

Ich brauche für morgen echt eine Mütze kopfschüttel

Antwort
von Yuurei, 26

Experimente mit Blondierung enden meistens so. Grade die aus der Drogerie sind nicht so gut und die Bilder auf der Verpackung sind irreführend.
Da ich nicht weiß wie dunkel orange deine Haare jetzt sind, kann ich schlecht einschätzen ob eine weitere Blondierung hilft. Rot und orange bekommt man schwer wieder raus. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst mach sie wieder dunkel.
Ansonsten vielleicht zu einem Friseur, der kann das mit Sicherheit retten. Selbstexperimente würde ich erst mal lassen :)

Kommentar von michi57319 ,

Das werden lange 6 Wochen, bis es rausgewachsen ist.

Ich hab noch einen Rest in der Flasche und gerade auf eine Strähne aufgetragen um zu testen, ob weiterblondieren was bringt.

Versaut ist es jetzt sowieso ^^

Kommentar von Yuurei ,

Kann man auf jeden Fall versuchen. Am besten die Haare mit der Blondierung in Alufolie packen und ein Handtuch drum wickeln. Wärme hilft bei dem Prozess :)

Hoffe das es was bringt ;)

Antwort
von MsElleWoods, 40

Also bei mir half nur noch ein Gang zum Frisör... Oder aber du färbst sie dir um einiges dunkler, allerdings kann das auch bei einem rot rauskommt. Ich würde zum Frisör gehen, der weiß was er tut.

Ich wünsche dir alles Gute.

Kommentar von michi57319 ,

Danke :-) Ein Nachschnitt ist sowieso fällig. Da ich einen Pixie trage, ist es zwar recht schnell Geschichte, aber 4-6 Wochen können verdammt lang sein ^^

Ich schätze, ich probiere mich morgen dann noch mal mit Farbe aus und buche vorher schon den Termin beim Friseur.

Antwort
von DkL4879, 32

Also du kannst colorB4 ausprobieren und durch silbershampoos etc versuchen dieses gelbe rauszukriegen ODER die haare einfach nochmal aufhellen bia siw gewünschte farbe da ist

Kommentar von michi57319 ,

Danke dir! Dann versuche ich es mit weiterer Aufhellung.

Kommentar von DkL4879 ,

Kein Problem & viel glück :)

Antwort
von Haftiabi36, 24

Hey, viel Ahnung habe ich nicht aber es gibt so Lila Zeug was man sich in die Haare schmiert, das soll den Rotstich nehmen. Weiß nichtmehr genau wie das hieß. Ansonsten würde ich nicht nochmal aufhellen sonst machst du dir die noch kaputt. Beim Aufhellen wirklich lieber für einen Friseur investieren

Kommentar von michi57319 ,

Ich hab sehr sehr kurze Haare, deshalb ja auch der Eigenversuch. Da alles in 6 Wochen rausgewachsen ist, ist mir das Färben beim Friseur ehrlich zu teuer.

Kommentar von Haftiabi36 ,

Achse kann man verstehen. Warum nicht gleich einfach blondiert und dann mit Silbershampoo?

Kommentar von michi57319 ,

Wenn's heller werden soll, ist es ja automatisch eine Blondierung. Gestunken und gebrannt hat's auch so.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 5

Selbstversuche gehen halt sehr häufig schief  ... und viele davon sitzen dann bei uns und/oder in anderen Salons und wir dürfen das retten.

Bevor Du nun weiter experimentierst und dadurch Deine Haare generell riskierst, solltest Du definitiv einen guten Salon aufsuchen, in dem Dir geholfen werden kann.

Niemand hier sieht Deine Haare, niemand weiß, was Du genau mit welchem Produkt angestellt hast. Auch den derzeitigen Zustand Deiner Haare durch Deine Selbstversuche kann hier niemand fühlen und daher sollte das eben eine geschulte Fachkraft in Augenschein nehmen, die dann entsprechend Deines Haarzustands korrekt handelt, ohne Deine Haare noch drastischer zu beschädigen als sie es jetzt schon sind.

Und mit Aufhellern sollte generell niemand hantieren, denn die können noch Monate nach deren Verwendung bei einer weiteren chemischen Behandlung die Haare geradezu "explodieren" lassen.

Ein lieber Fachkollege aus Lüneburg hat das sehr gut erklärt und auf den Punkt gebracht  .... irgendwann, nachdem mal wieder ein oder zwei Aufheller-Opfer bei ihm waren  ... die ihm auch noch verschwiegen habenm, dass sie dieses Zeug verwendet hatten.

http://www.haarchitektur.de/produkt-des-teufels-aufhellungsspray/

Kommentar von michi57319 ,

Ich hab es heute morgen noch vor dem ersten Kundentermin mit einer Färbung in Dunkelblond retten können :-)

In sechs Wochen ist das alles eh Geschichte, jetzt ist es nicht mehr ganz so dramatisch. Ich trage einen Pixiecut.

Antwort
von Sunnyshoshi, 7

Entweder wieder dunkler oder nochmal blondieren und dann Silbershampoo benutzen, anschließend die gewünschte Haarfarbe färben.

Antwort
von Sueblue, 16

Zitronensaft vielleicht? Der bleicht aus...oder Essig. Mit Kernseife ? Sorry...morgen dann mit Mütze wahrscheinlich. Tust mir echt leid. ..

Wenn du hast (oder ne Freundin hat) mach  doch ne dunklere Tönung drüber. Mehr fällt mir leider nicht ein. 

Kommentar von michi57319 ,

Leider nichts mehr im Haus, außer dieses Aufhellspray. Ich glaub, ich geh mal sprühen und fönen :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten