Frage von jepofopgjeg, 114

Hilfe! Haare blondiert, zu hell und Gelbstich..?

Hallo ich habe folgendes Problem..
Ich habe von Natur aus sehr dunkel/aschblonde Haare die ich mir vor ca.1 Jahr gefärbt habe aber da ist dann auch schon wieder der Ansatz raus gewachsen. Seit längerem hatte ich vor mir meine Haare wieder etwas heller zu färben. Vorgestern war ich aus irgendeinem Grund sehr experimentfreudig und nahm all meinen Mut zusammen und blondierte mir meine Haare (8Nuancen heller). Der größte Fehler meines Leben!!!
Jetzt habe ich einen viel zu hellen Ansatz und komplett gelbe Haare.
Ich bereue es so und kann so einfach nicht aus dem Haus! Nun meine frage,
morgen möchte ich mir eine neue Haarfarbe kaufen um meine Haare, vor allem den Ansatz wieder dunkler zu färben, trotzdem möchte ich noch blonde Haare aber so das es natürlich aussieht! nur welche Farbe? ohne einen grünstich zu bekommen? Bitte helft mir ich weiß nicht mehr weiter da ich mich mit Haaren und färben überhaupt nicht auskenne!

Danke im Voraus!

Antwort
von Musssla01, 96

Du solltest deinen Haaren erstmal Ruhe gönnen;-; das blondieren strapaziert sie doch sehr...aber dass du so nicht rauswillst verstehe ich... Den Gelbstich würde ich versuchen mit silbershampoo zu neutralisieren und wenn sich deine Haare dann erholt haben kannst du einfach eine Tönung oder eine Haarfarbe auf deine Haare machen mit der Haarfarbe die du willst^^ da deine Haare ja wie ich es jetzt verstanden habe sehr hell sind sollte das ohne Probleme gehen^^ ich bin kein Friseur oder ähnliches und schreibe jetzt nur aus eigenen Recherchen und Erfahrungen diese Antwort, hoffe ich konnte helfen:3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community