Frage von Nami2002, 57

Hilfe! Glitzer quält mich!?

Es fing alles an als glitzer in meiner Schultasche war. Es störte mich nicht. Aber mit der zeit machte es mich wahnsinnig. Ich ersetzte meine Schultasche, mein schulzeug und alles andere was ich als glitzer infiziert an sah. Ich dachte dann sei es weg. Aber dann entdeckte ich das ich wieder glitzer drin hatte!!! Es war furchtbar. Ich merkte dann auch woher. Es war graue farbe von meinem tintenkiller abgeblättert. Noch mal ersetzte ich mein mäppchen und säuberte meine neue Tasche. Ich benutzte auch keine tintenkiller mehr. Aber das glitzer war nicht weg. Es war weniger aber nicht weg. Ich weiß es klingt lächerlich sich deswegen aufzuregen. Aber ganz ehrlich ich bin verzweifelt, ich weinte deshalb schon öfter, weil es nicht weggeht. Ich habe angst das nicht nur mein schulzeug von glitzer betroffen wird sondern noch alles andere. Ich esse auch noch weniger deswegen. Schule ist eine Qual. Ich kann mich kaum im Unterricht konzentrieren und Hausaufgaben....... sind einfach nur schrecklich. Ich muss mir auch sehr oft die Hände waschen damit ich mich wenigstens etwas entglitzert fühle. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich versuchte es zur ignorieren, auszurotten und es zur ertragen alles ging nicht. Bitte helft mir! Macht euch auch nicht über mich lustig und bitte nennt mich nicht verrückt ich weiß dass das nicht normal ist.

Antwort
von dieLuka, 30

Wenn dich der Glitter so fertig macht würde ich mal mit den eltern darüber reden.

Ja Glitzer ist Hartnäckig und nervt, dennoch geht deine Reaktion weit über das übliche Maß hinaus.

Ein Gespräch mit einem Psychologen o.ä., zumindest aber mit den Eltern wäre Ratsam.

Zusätzlich würde ich alle waschbaren Teile mal im Wäschenetz in die Maschiene schmeißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten