Frage von april2014, 111

HILFE gereizte und unreine Stirn?

Hallo, ich hatte nie wirklich Probleme mit gereizter oder pickliger Haut, doch jetzt ist meine Stirn total voller roter Flecken und Pünktchen, besonders um die Pickel herum! Ich denke, dass es angefangen habe könnte vor ca 3 Wochen als ich sehr viele Masken im Gesicht benutzt habe. Nun benutze ich jedoch seit 2 Wochen keine mehr und versuche meine Haut zu schonen, doch trotzdem wird meine Hau an der Stirn nicht besser. Ich bin wirklich verzweifelt so schlimme Haut hatte ich noch nie. Es sind keine fetten Eiterpickel eher kleinere Entzündete Pickel, auch rote Punkte um Mund und Kinn habe ich. Kennt das einer von euch? Wie könnte ich das am besten Behandeln? Liebe Grüße und danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tiegerin, 82

Das ist wohl einfach eine Hautirritation. Wichtig ist jetzt, keine Waschgels benutzen. Schminke dich mit Öl ab (Oil Cleansing Method, google nach einer Anleitung), denn die meisten Waschgels enthalten Alkohol und Parfum etc., was deiner Haut jetzt eher schadet.

Probier mal eine Honig-Maske. Ein TL Honig auf dein Gesicht einmassieren, solange wie möglich einwirken lassen und mit einem Waschlappen abwaschen. Honig ist antibakteriell und hemmt die Entzündung, den könnte man sogar auf Wunden schmieren. Außerdem spendet er sanft Feuchtigkeit .

Antwort
von NervusUlnaris, 77

Wenn gar nichts hilft, geh mal in die Apotheke, die können dich da beraten. Manchmal hilft auch eine einfach Zinksalbe. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community