Frage von takemetothe1234, 47

Hilfe gegen Fress Attacken?

Wichtige Frage Ich bin gerade dabei abzunehmen und mache neben meinem Fußballtraining auch noch Workouts und versuche mich so gesund wie möglich zu ernähren. Das Problem is nur dass wenn ich eine Fress Attacke bekomme alles was ich finde in mich rein stopfe und kann Schokolade und so einfach nich widerstehen egal was ich mache, so War der Sport so gut wie um sonst. Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von Amokhunter, 29

Nicht Hungrig in den Sport gehen, sondern so ca. 1h vorher noch was Essen, am besten Vollkornprodukte und danach kannst du dir ja einen Magerquark-Shake mit Obst machen und mit etwas Stevia nachhelfen für die Süßschnute.

Ansonsten: 1 mal die Woche dir was Süßes erlauben, da du weist das du dir bald eine "Sünde" erlauben darfst macht es das Warten auch leichter.

Antwort
von user023948, 23

Wenn du genug isst und dir auch mal was gönnst, mindestens deinen Grundbedarf isst, wenn du Sport machst, mehr, dann dürften eigentlich kaum Fressanfälle kommen! Kannst ja eine Art Cheat day pro woche einplanen! Sich alles verbieten macht unglücklich, schränkt ein und es kommen eben Fressanfälle!

Antwort
von Turbomann, 22

Einfach durch Selbstbeherrschung und Ablenkung. Keine Süssigkeiten mehr auf Vorrat einkaufen.

Wenn du Fressattacken bekommst, mache dir einen Quarkdip und schneide dir Gemüse klein.

Ist schwer, aber nur mit eiserner Disziplin schaffst du das.

Kennst du das Sprichwort? kann ich nicht, heisst WILL ich nicht.

Kommentar von DeFlamingos ,

No pain - no gain ;)

Antwort
von Vivibirne, 6

Nichts kaufen :) oder wenns weg ist dann nichts kaufen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community