Frage von joschi1989, 47

Hilfe gegen Fingernägelknabbern?

Was kann man gegen Fingernägelknabbern bei Kindern tun? Ich weiß es gibt solche Cremes die dann eklig schmecken, aber gibt's noch andere Möglichkeiten?
Finde es eher nicht optimal einem Kind solche Cremes auf die Finger zu schmieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanaHu, 28

Wenn ein kind an den Nägel kaut, dann hat das meist einen ernsten Hintergrund. (Nagelknabbern wird häufig durch Stress ausgelöst. Aber auch durch langeweile, unter oder überforderung, Nervosität, etc.)

Versuche den Auslöser zu finden und aus zu schalten.

Will eine Person nicht aufhören zu knabbern hast du so gut wie keine Chance das Knabbern zu verhindern. (Ein echter Nagelbeißer lässt sich weder von Nageltinkturen noch von Cremes oder sonstigem stoppen - Viele Erwachsene Frauen die Knabbern, machen nicht mal vor Kunstnägeln halt.)

Will jemand aufhören, dann muss die Entscheidung von der Person selbst ausgehen. Denn aufhören kann man nur mit eisernem Willen und Konsequenz. (Vielleicht kannst du versuchen dem Kind das Knabbern spielerisch ab zu gewöhnen. Oftmals hilft es die Handlung des Knabbern einfach in eine andere um zu wandeln. Also statt knabbern, nen Bonbon lutschen, ein Gedicht aufsagen, Haare kämmen - irgendwas.)

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Gesundheit, 19

Wie vieles andere, beginnt alles zuerst einmal im Kopf und das Kind muss es selbst wollen.

Du kannst es aber unterstützen, in dem du auf es eingehst, ihm zuhörst, hellhörig wirst, ob ihm langweilig ist, ob es Probleme hat, u.s.w.

Auch kannst du dem Kind Bilder zeigen, wie abgegessene Nägel aussehen, oder ihm Belohnungen versprechen, wenn es einige Zeit durch hält.

Oder mache eine Art Challange daraus, wenn du versuchst aufzuhören...dann mache ich das und das...mal sehen wer gewinnt, u.s.w.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Viowow, 19

ich hatte als kind auch diese komischen tinkturen. wenn der drang zum kauen da ist, bringen die rein gar nichts.
ziel ist also, nicht das symptom zu vertuschen, sondern die ursache rauszufinden.

bei mir wars stress, ich hab mir nen knetball besorgt und immer wenn ich kauen wollte diesen knetball bearbeitet. (kann man auch selber basteln, einfach einen luftballon mit sand füllen)

als meine nägel lang waren hab ich angefangen, sie zu lackieren, und inzwischen liebe ich es, meine nägel oft anders zu gestalten und kaue nicht mehr. zudem hatte ich bei nagellack auch etwas angst, das der giftig ist, wenn ich kaue.

mir wurde früher ständig gesagt
"nicht kauen" usw. also ich wurde ständig auf mein fehlverhalten auerksam gemacht, was noch viel mehr stress bedeutet hat.
das also am besten vermeiden.

Antwort
von Tiefseeschnecke, 17

Mein Sohn hatte das auch mal. Ich hatte ihm ebenfalls so ein Zeug auf die Nägel gestrichen, das nutze gar nichts. Bei ihm half, dass ich einfach aufgehört habe, ihn darauf aufmerksam zu machen und zu ermahnen. Ich habe es ignoriert und dann hat er es gelassen. Ich musste natürlich einige Wochen durchhalten und mich beherrschen. Wahrscheinlich hat er gemerkt, dass er dadurch mehr Aufmerksamkeit von mir bekam. Aber es kann natürlich unterschiedliche Ursachen haben. Vielleicht muss man Verschiedenes testen. Ich würde versuchen Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken und mit dem Kind jeden Tag eine exclusive Zeit verbringen und etwas machen, was es freut.

Antwort
von Chloe0487, 26

Es gibt bei dm einen Nagellack mit Bittergeschmack, nennt sich P2 No more bite. Versuch das mal.

Kommentar von pmeier1887 ,

Den hab ich auch benutzt. Ich denke dass es am Anfang tatsächlich einen Grund gab (z.B. Stress oder Langeweile) damit anzufangen, aber irgendwann macht man es einfach. Der Nagellack hilft einem das bewusst zu machen.

Antwort
von Tellme123, 38

Versprich deinem Kind etwas, was es sich schon länger wünscht, wenn er vielleicht erst mal eine Hand in ruhe lässt, dann die andere oder so. Weil wenn das Kind es nicht aus eigenem Willen macht, dann wird es vermutlich nichts.

Antwort
von KawaiiPikachuXD, 40

So etwas kann man meist nur bedingt bei Kindern beeinflussen das ist jedenfalls meine Erfahrung wenn du denen jetzt aber doch irgendwas drauf machst damit die nicht mehr Fingernägel kauen machen die das trotzdem
Das kommt immer den ihre Einstellung drauf an

Antwort
von LanceHaze, 42

Das man an seinen Nägeln kaut hat einen einzigen Grund:
Calcium Mangel. In den Nägeln ist viel calcium vorhanden. Einfach mal in der Apotheke informieren es gibt Tabletten die den Mangel stillen. Dann ist das Verlangen nach dem Kauen nicht mehr so gross.

Kommentar von Viowow ,

das ist ein grund aber sicher nicht der einzigste:)

Antwort
von Turbomann, 13

@ joschi1989

Sicher gibt es Tinkturen und ähnliches aus der Apotheke, aber man sollte erst mal herausfinden, warum ein Kind Fingernägel kaut.

Da kann es verschiedene Auslöser geben: Angst vor der Schule, Langeweile oder Stress, Überforderung auf irgendeine Weise.

Auch Kinder können schon unter Strom stehen, weil die Reizüberflutung heute größer ist. Dann kann Fingernägelkauen durchaus als ein Ventil gesehen werden.


Antwort
von NameInUse, 29

Heraqusfinden warum gekaut wird und die Ursache beheben oder eine Ersatzhandlung anbieten

Kommentar von KawaiiPikachuXD ,

man kann den Kind ja wieder nen Schnuller geben😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community