Hilfe gegen den Willen meiner Schwiegermutter ,was kann ich tun und was ist richtig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gegen den Willen geht meist nur, wenn Gefahr im Verzug ist. Zum Beispiel Töpfe auf dem Herd vergessen oder beim Rauchen im Bett oder auf dem Sofa einschlafen. Der MDK prüft meist, was von alleine noch geht. Was ringsum abgeht, geht öfter unter bei der Bewertung.

Es wäre hilfreich, wenn der Pflegedienst eine Einschätzung schreibt und mit dem Pflegedienst eines Heimes könnte auch mal gesprochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heinz202
28.12.2015, 20:58

Das heißt das ich mich erst an den Pflegedienst wenden soll,die einmal die Woche ins Haus kommt ? oder soll ich auch Kontakt mir dem Hausarzt aufnehmen. Dann frage ich mich ,was ist wen Schwiegermutter sich weigert in ein Heim zugehen,wie komme ich dann weiter....Muss ich sie entmündigen lassen, (ich finde es ganz forschbar )aber was sollen wir sonst machen... Wir Leben in Spanien und die Tochter kann es nicht mehr . In meinem Kopf ist ein richtiges durcheinander . Mein Mann ist wie gelähmt und weiß auch nichts..

0

Was möchtest Du wissen?