Frage von Cookie1506, 102

Was kann ich gegen meine Angst tun in der Ballett Sommerakademie als einzige ohne Ballett-Figur zu kommen?

Hallo ihr alle :)
Ich werde im Sommer an einem Ballettworkshop für "fortgeschrittene Hobbytänzer" teilnehmen und freue mich auch schon riesig. Allerdings sind auf den Fotos der letzten Jahre alle Teilnehmer "ballettmäßig dünn", also schlank bis fast ans Untergewicht, kleine Hüfte, kaum Oberweite etc. Ich bin zwar nicht dick mit einem BMI von 21,0 , aber habe runde Hüften und generell tendiere ich dazu, dass meine Muskeln sehr groß aussehen und ich dadurch nicht zierlich aussehe. Nun habe ich Angst, da nicht rein zu passen und als einzige eine "Nicht-Ballett-Figur" zu haben.
Könnt ihr mir helfen?
Würde mich sehr freuen :)

Antwort
von TamraElara, 41

Hi Cookie,

mach dir nicht so einen Kopf. Eine Akademie für fortgeschrittene Hobbytänzer, ist eben genau das, was die Betitelung aussagt: Sie ist für Hobbytänzer

Du darfst nicht vergessen, dass die Leute das just for fun machen. Wenn sich dort jemand über die Figur eines Mitteilnehmers aufregen sollte, hat er oder sie dort nichts zu suchen bzw ist einfach fehl am Platz. Davon abgesehen werden der Anspruch und die Anstrengung hoch genug sein, dass jeder mit sich selbst genug zu tun, und gar nicht die Gelegenheit hat, sich groß über andere Gedanken zu machen.

Du wirst aber mit Sicherheit nicht die Einzige sein, die mit derlei Unsicherheiten kämpft. Die Teilnehmer haben ja neben dem Ballett noch ein ganz anderes Leben und gar nicht die Zeit, ständig zum Training zu rennen oder auf ihre Körpermaße zu achten. Sie müssen zur Schule, haben Familie, Arbeit und jede Menge anderen Kram um die Ohren.

Mach dir nicht so viele Gedanken, steh zu dir selbst und hab einfach Spaß.

LG TE

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 26

Hallo Cookie,

TamraElara hat eigentlich schon sehr schön alles gesagt, was es zu sagen gibt. 

Ich möchte dich nur auch noch unterstützen und dir sagen, dass du dir mit trüben Gedanken, oder gar Angst, nicht die Vorfreude auf den Sommerkurs verderben sollst. Schon gar nicht lass dich von irgendwelchen Fotos beeindrucken und beeinflussen. Ich bin überzeugt, du hast eine gute Figur und da du ja einen Kurs für Hobbytänzer besuchen wirst, wird das reichlich genug sein. Hab Freude und Spaß am Tanzen, das ist viel wichtiger, als eine "perfekte" Ballett-Figur zu haben.

Sei selbstbewusst, so wie du bist, bist du genau richtig!

Ich wünsche dir eine wunderschöne Sommerakademie!

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von fischflosse7, 25

hey,

ich kenne solche ängste grundsätzlich hilft es mir fast immer vorzustellen was das schlimmste ist was passieren kann schließlich wird dixh ja wohl keiner deshalb rausschmeißen und sich für den schlimmsten Fall zu überlegen was man dann tun würde. Nach meiner Erfahrung hilft das und meistens realisiert man dann dass die meisten ängste unbegründet sind und das man sich umsonst verrückt gemacht hat. Ansonsten kann es helfen sich zu sagen dass man ja ah nicht mehr zurück kann und das man erstmal abwartet und das beste draus macht. Ich persönlich schiebe dass dann immer auf indem man so zum Beispiel sagt dass es eh noch so lange bis dahin ist etc. (klar irwann funktioniert das nicht mehr aber bis dahin ist die Angst dann meist schon weg weil man dann ja eh nichts mehr dran ändern kann :) ) dass ist das was mir persönlich immer hilft.

vom 1-2 kilo abnehmen rate ich persönlich ab weil dein gewicht doch vollkommenin Ordnung ist und sowas oft in einem jojo-effekt oder noch schlimmer in einem teufelskreis endet, dass man immer mehr abnehmen will.

sei dir bewusst dass Menschen unterschiedlich genau sind. Klar gibt es diese schlanken langen figuren aber es gibt auch athletischere figuren und keiner sagt dass die besser tanzen als du. Außerdem ist es vor allem im Ballett aber auch in anderen sportarten nahezu unmöglich "perfekt" alle Voraussetzungen zu erfüllen. Ruf dir in Erinnerung dass keiner perfekt ist und du vtl. Ein schöneres auswärts, beweglicher oder höher springen kannst.

sei stolz auf das was du kannst dieses sommercamp soll doch Spaß machen, lass dir das nicht durch solche Gedanken vermiesen.

ich wünsche dir viel Spaß und hoffe dass ich dir ein bisschen helfen konnte :)  

Antwort
von Feynja, 41

Also wenn du so unsicher bist nehm 1-2 kg ab.  Dann weißt du das du was getan hast.  Mach dich nicht fertig

 Mit 21,0 hast du eine super Figur :) ich bin mir sicher das auf den Fotos mit Absicht nur diese Mädchen gezeigt wurden.  Ist doch immer so ^^ es gibt von dem Simpson's eine Folge in der lisa anfängt Ballett zu tanzen. Sie fängt sogar an zu rauchen weil sie glaubt das macht sie genauso dünn wie die anderen. Schau dir die Folge mal an ^^ und wenn du so viele Muskeln hast ist das doch eine gute Voraussetzung. Du brauchst viel körperspannung. Wenn du keine Muskeln hast bekommst du die gar nicht so gut aufgebaut 

Antwort
von Litschyy, 19

Sei einfach selbstbewusst und strahle freude aus ... damit wirst du den raum mit positiver energie ausfüllen und alles wird toll (:

Antwort
von lindgren, 41

Du willst doch kein Profitänzer werden, sondern bist ein "fortgeschrittener Hobbytänzer". Mach dir doch keinen Kopf. Solange du dich in deiner Haut wohl fühlst, ist doch alles gut.

Genieße den Workshop.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community