Frage von Hiiqclass, 64

Hilfe für Rechtschreibung,grammatik etc?

5.Analyse von Angeboten in meinem Betrieb In meinem Praktikumsbetrieb gibt es sehr viele verschiedene Angebot da wir mit fünf verschiedene Mobilfunkanbieter zusammenarbeiten. Durch diese große Auswahl an verschiedenen Tarifen und Angebote fällt es die meisten Kunden schwer sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Am häufigsten werden Handytarife in Kombination mit dem DSL-Anschluss gekauft. d.h. Besitz jemand ein Vodafone DSL-Anschluss so wird ihn ein Vodafone Handytarif angeboten ,weil die Verknüpfungen zu Rabatten führen. Die am typischsten Inhalte der Handytarife sind. Internet Flatrate und Flatrate in allen deutschen Netzen,sowie die Flatrate in allen deutschen Handynetzen diese sind die gängigsten Tarifen. Diese Tarife werden mit Upgrades verbessert wie z.b. mit mehr Datenvolumen bzw. mehr highspeed Internet oder auch mit SMS Flatrate. Speziell kann man noch Flatrate Buchen die es erlauben in allen Europäischen Länder kostenlos anzurufen. Hauptsächlich entscheiden bei der Auswahl der Produkte wie viele Flatrates man hat, sowie die Menge an Datenvolumen manche kommen nicht mit 250-500 Mbit aus und brauchen um die 2-3 GB Datenvolumen.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik, 36

Du feuerst hier deine Fragen ab wie eine Maschinengewehrsalve.

Möchtest du hier wirklich deine gesamte Arbeit scheibchenweise zur Korrektur einstellen?

Antwort
von MissMarplesGown, 31

Hallo Hiiqclass, dieser Text ist eine Katastrophe. Was mir aber auffällt, ist, dass hier - abgesehen von falschen Endungen - keine generell falsch geschriebenen Wörter vorkommen. Hast Du diesen Text aus einem bereits vorhandenen Text zusammen gestückelt, ihn neu zusammen gesetzt, um etwas Eigenes zu erhalten? Du scheinst ihn nicht frei geschrieben zu haben.

Uns sind Grammatik und Orthografie auch nicht zugefallen, wir haben sie GELERNT. Wenn Du das vermeiden willst, brauchst Du zukünftig Putzjobs oder Arbeit als Umzugshelfer, aber keinen Ausbildungsberuf.

Verschwende keine Zeit. Zurzeit bemerkst Du nicht einmal, wenn Du am Ende eines Satzes keinen Punkt machst, wenn der Satz inhaltlich nicht funktioniert oder wenn Du Verben mittendrin groß schreibst. Das ist kein "Problem", das ist Faulheit und eine generelle Frage der persönlichen Prioritäten, womöglich bereits seit Anfang der Schulzeit.

Nach Satzzeichen (Punkt, Komma, Doppelpunkt etc.) lässt man grundsätzlich ein Leerzeichen. Immer. Das ist so einfach! Dies zu verinnerlichen braucht nicht mehr als 30 Sekunden Deines Lebens. Kannst Du diese Zeit investieren? Du musst lernen die Fälle vernünftig anzuwenden, Du musst Dich mit Einzahl und Mehrzahl von Nomen (Hauptwörtern) befassen und dabei üben, Nomen, Verben und Adjektive voneinander zu unterscheiden und ihre Funktion innerhalb des Satzes bewusster wahrzunehmen.

Wenn Du die fehlende Basis aufgeholt hast, solltest Du an Deiner Konzentration und an Deinem Ausdruck arbeiten.

Die am typischsten Inhalte der Handytarife sind. Internet Flatrate und
Flatrate in allen deutschen Netzen,sowie die Flatrate in allen deutschen
Handynetzen diese sind die gängigsten Tarifen.

Das geht so nicht. Du brauchst ein intensives Deutsch-Training, es gibt hier Kurse, die man auch am Abend besuchen kann. Sicher hast Du dazu keine Lust, aber neben Persönlichkeit ist es ist Dein Sprachvermögen, das Dir Chancen bringt und Türen öffnet oder Dir den Zutritt verweigert.

Wie viele Bücher hast Du in Deinem jungen Leben bereits gelesen... freiwillig? Eine gute Ausdrucksweise und ein Gefühl für Sprache und inhaltliche Zusammenhänge lernt man beim Lesen vernünftig formulierter Texte - und in häufigen Unterhaltungen mit Leuten, die korrekt sprechen und sich gut ausdrücken können. Dies ist immer auch eine Frage des Freundes- und Bekanntenkreises, des allgemeinen Umgangs im Privatleben.

Womit füllst Du seit Jahren Deinen Kopf? Was ist so viel wichtiger als zumindest eine Sprache zu lernen, in der man sich dann lebenslang vernünftig ausdrücken kann?

Du solltest das Versäumte nachholen, denn an einem Arbeitsplatz mit Publikumsverkehr bzw. mit unmittelbarem Kontakt zur Kundschaft geht so etwas auch dann nicht, wenn man "nur" spricht. Das wird auffallen. Ich möchte Dich nicht verärgern, ich meine das wirklich ernst: Du solltest diesen sprachlichen Mangel dringend so schnell wie möglich aufholen. Das ist möglich!


Antwort
von PrinzDeVienne, 33

Wo Meister Yoda einmal zugelangt hat, kommt meist jede Hilfe zu spät.

Antwort
von RandomName22, 37

Wie willst du das auf Rechtschreibung prüfen lassen? :D

Kommentar von Hiiqclass ,

Na du liest dir das durch und sucht Fehler xD

Kommentar von earnest ,

Zu Befehl, Herr Fragesteller!

Kommentar von Treueste ,

;-)

Kommentar von PrinzDeVienne ,

Nö: Du schreiben einfach weiter und wir lachentot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community