hilfe für eine iniativbewerbung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi :)

Ganz normal, wie jede andere Bewerbung auch... Mit dem Unterschied, dass du eben keine Stellenanzeige im Betreff nennst und dich nicht an den vorgegebenen Voraussetzungen entlanghangeln kannst ;)

Am besten rufst du vorab im Unternehmen an und bringst einen Ansprechpartner für die Bewerbung in Erfahrung. "Sehr geehrter Herr/Frau XY" ist immer besser als "Damen und Herren"

Dann musst du natürlich auch schreiben, für welchen Bereich oder welche Bereiche du Interesse hast, was deine Vorlieben sind, was du kannst,...

Ansonsten wie gesagt: Wie in jeder anderen Bewerbung auch :)

Noch nen Tipp: Schau bei anderen Stellenanzeigen rein... Für deine bevorzugten Bereiche... und da schaust dann, welche Voraussetzungen gesucht werden. So liegst dann mit deinem Text nicht ganz daneben ;)

Du kannst gerne deinen Entwurf dann hier einstellen, wenn du ihn fertig hast, dann können die Leute hier nochmal drüber schauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Internetpräsenz und die von Ihnen genannten Karrieremöglichkeiten habe ich mit großem Interesse vernommen.

Deswegen möchte ich mich hiermit um eine Anstellung als (WAS GANZ TOLLES) bewerben.Bis vor kurzem habe ich (ETWAS TOLLES GEMACHT). Aufgrund von (NICHT SO TOLLEN GRÜNDEN) entschloss ich mich, mich neu zu Orientieren und würde gerne bei Ihnen tätig werden, da ich (AUS GANZ VIELEN TOLLEN GRÜNDEN GENAU DER RICHTIGE BIN).Falls meine Unterlagen Ihre Aufmerksamkeit geweckt haben bin ich gerne für ein persönliches Gespräch zum weiteren Kennenlernen und zur Absprache bestimmter Punkte bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShinyShadow
09.11.2015, 15:38

Genau das ist schlecht...

Lahm, 0-8-15 und sämtliche Standardfloskeln, die man nur schreiben kann... so wird das nichts....

1

Du kannst Dich aber grundsätzlich schon an den Mustern orientieren, die Du im Internet findest. Grundsätzlich unterscheiden sich Initiativbewerbungen ja letztendlich nur in der Einleitung von Bewerbungen auf spezifische Stellenanzeigen.

Hier solltest Du vielleicht erst einmal stichpunktartig aufschreiben, warum Du dich initiativ genau bei diesem Unternehmen bewerben möchtest. Was gefällt Dir daran? Du solltest allerdings nicht den Fehler begehen, dich hierbei nur auf eine tolle Internetpräsenz zu beziehen.

Letztendlich kann Dir hier niemand eine Bewerbung schreiben, da wir weder deine Intentionen für die Bewerbung kennen, noch deinen Lebenslauf.

Versuch Dich erst einmal an einem Entwurf und stell das Ergebnis hier rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo tajub123,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

und speziell zum Thema Initiativbewerbung hier: karrierebibel.de/initiativbewerbung-beispiel-so-wird-sie-aufgebaut-und-geschrieben/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal stellstdu dich vor. Was machst du aktuell, was hast dudavor gemacht?

Was möchtest du denn genau bei dieser Firma arbeiten. Was qualifiziert dich für diesen Job? Warum bei dieser Firma?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?