Frage von Himbeerpfote, 83

HILFE! Frühe Fehlgeburt?

Hallo erstmal, vielleicht ist hier jemand der mir sagen kann was gerade in mir los ist.

Ich bin seit 6 Monaten in Neuseeland und habe hier jemanden kennenlernt. Vor einer Wochen habe ich herausgefunden, dass ich ungewollt schwanger bin (trotz implanon in meinem Arm!). Meine Brüste taten mir höllisch weh und waren total hart, mir war ständig übel und nach dem ersten morgendlichen Erbrechen habe ich getestet. Zwei schwangerschaftstests haben positiv angezeigt, davon einer von clearblue der sagte, ich sei schwanger in der 3-4 Woche. Ich habe noch keinen Termin beim Arzt gemacht gehabt, weil ich noch total geschockt war. Gestern merkte ich dann auf einmal, dass meine Brüste sich nicht mehr hart anfühlen und selbst bei Beruhigung nicht weh tun. Heute Morgen habe ich nochmal 2 verschiedene SS-Tests gemacht, die beide negativ ausgefallen sind. Das ist ungefähr jetzt, 6 Stunden her. Jetzt bekomme ich gerade eine leichte Blutung.

Das hört sich für mich alles ziemlich nach einer Fehlgeburt an, wie soll ich mich verhalten? Muss ich zum Arzt und ggf.. In ein Krankenhaus zur Ausschabung??

Antwort
von MissFuFu, 54

Ich würde zum frauenarzt gehen. Das die letzten beiden schwangerschaftstests negativ ausgefallen sind wundert mich schon selbst wenn es vielleicht eine fehlgeburt sein sollte hast du das Hormon immer noch in dir und sollte die tests positiv ausfallen lassen.

Antwort
von Lavendelelf, 43

Hallo liebe "Himbeerpfote". Ich würde dich gerne beruhigen, muss dir aber sagen, dass dir wirklich nur ein Arzt weiterhelfen kann. Versuche ruhig zu bleiben, mache dich nicht mit weiteren Tests verrückt und gehe zu einem Frauenarzt. Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort
von emily2001, 48

Hallo,

begebe dich auf jeden Fall zum Frauenarzt... Vielleicht haben die Hormone verrückt gespielt...

Eine U-Schall Aufnahme könnte dir Gewißheit verschaffen.

Solches frühe Abstoßen des Foetus ist keine Frühgeburt und verläuft oft harmlos. Trotzdem zum Arzt gehen.

Emmy


Antwort
von IkOALAI, 42

Du solltest 100% mal zu einem Arzt und dich untersuchen lassen, schon alleine einfach um zu wissen, was genau denn überhaupt los ist. Sonst machen dich die Gedanken und die Ungewissenheit ja noch verrückt. :)

Antwort
von Philinikus, 21

Geh am besten zum Frauenarzt. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten