Frage von Seirena04, 73

Hilfe, Freundin rutscht ab was tun?

Ich bin neu und brauche euren Rat x_x

Also eine gute Freundin von mir (14 Jahre alt) hat im Internet einen Jungen kennengelernt (17).

Er redet ihr laufend richtig dumme ideen ein und sie hört auf das wort, weil sie glaub blind vor Verliebtheit ist :/

sie war schon mal bei ihm und als sie zurück kam schwärmte sie wie geil das alkohol trinken war und das sie canabis rauchten.

Ich würde gerne mit ihren Eltern reden, da ich ein sehr gutes Verhältnis zu denen habe :/ möchte aber natürlich meine Freundin auch nicht verpetzen.

Sie schwänzt mehrmals die schule um sich mit ihm zu treffen. Und ähm ja Petzen ist doof ich weiss aber wie soll ich ihr helfen? Der junge droht mir schon das er dafür sorgt das sie den Kontakt zu mir bricht, wenn ich weiterhin nerve!

Es tut auch weh wenn ich ihre Eltern anlügen muss in dem ich sage das sie bei mir schläft obwohl sie das nicht tut :/ was soll ich tun glaube das sie kurz vor dem abrutschen ist weil sie auch schon so komische Pillen schluckt ka was das für welche sind die wird ganz komisch von denen :(

Antwort
von Gingka5, 42

Rede erstmal mit deiner Freundin, und sag ihr das du dir sorgen machst usw.... Wenn das nicht hilft und sie weiterhin die Schiefe Bahn nimmt dann tust du ihr nur Gutes wenn du es ihren Eltern sagst. Das hat auch Meiner Meinung nach nichts mit petzen zu tun, für mich ist das eher weitere Schadensbegrenzung bevor deine Freundin noch irgendwas richtig dummes Macht.

Hoffe ich konnte dir helfen und nochh viel Glück mit deiner Freundin

Kommentar von Seirena04 ,

danke deine antwort gibt mir Mut um mich an ihre eltern zu wenden :/ mit ihr selbsr kann ich nicht mehr reden die ist so abwesend in einer anderen Welt ._.

Antwort
von Mumelmum, 36

Vllt kannst du mit irgendeinem vertrauens lehrer reden ? Und der kann die eltern informieren und dir helfen wie du damit umgehen kannst...

Viel Glück <3

Antwort
von Turnupppgurl, 31

Geh zu ihren Eltern. Sie wird es dir später danken. Ab 18 soll meiner Meinung nach jeder tun, was er will, auf Drogen bezogen, aber mit 14 schon irgend welche Pillen zu schlucken ist hart heftig und schädigt ihr Gehirn dauerhaft, weil dieses noch in der Entwicklung ist mit 14 Jahren!!

Antwort
von hauseltr, 19

Ist das Petzen? Wohl kaum! Sie zieht dich mit in ihre Probleme rein. Also gibt den Eltern mal den Tipp, sich besser um ihre Tochter zu kümmern und auch mal die Schule zu kontaktieren!

Antwort
von Schewi, 27

Rede mit ihren Eltern! Wenn sie so weiter macht wird sie glaube ich nicht mehr lange deine Freundin sein 

Antwort
von DieFragerFragen, 40

Geh auf jedenfall zu den Eltern es ist für die Gesundheit deiner Freundin! Früher oder später wird er/hat er schon sie im Alkoholrausch Sexuell Missbrauchen und dann geht das geheule los :|

Kommentar von Seirena04 ,

Ja davor habe ich angst :/ Eltern ist glaub das beste auch wenn sie danach sauer auf mich ist :(

Kommentar von DieFragerFragen ,

Irgendwann wird sie dich dafür danken! Bitte schreib mit was passiert ist bzw. ob es funktioniert hat :)

Antwort
von EuleVanDark, 25

Ab zu den Eltern. Du willst ja das Beste für sie.

Sie wird dir das später danken. Auch ihre Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten