Frage von MainLeax, 50

HILFE! Fragen zur Kernkraft-Nutzung | Physik wie beantworte ich diese Fragen?

Guten Tag! Ich schreibe am kommenden Montag eine Physik Prüfung. Wenn ich diese nicht bestehe, muss ich in die Mündliche Physik Prüfung. Und dann bin ich erst recht dran. Deswegen brauche ich eure Hilfe! Wenn mir jemand folgende Fragen richtig beantworten kann, dann bekommt er von mir die hilfreichste Antwort. Bitte es ist wirklich dringend! Und bitte schreibt mir da keine Links rein wo ihr dann schreibt "les dir das mal durch" Ich muss noch weiter lernen und habe kaum Zeit noch irgendwas anderes zu lesen es wäre wirklich sehr hilfreich, wenn mir jemand nachvollziehbar die Antworten einfach schreibt. Hier sind die Fragen: 1. Erkläre, was die Schreibweise "Hoch 1 0 n" Im Periodensystem der Elemente bedeutet! 2. Beschreibe die 3 Strahlungsarten. Welche Veränderungen geschehen am Atom, woraus besteht die Strahlung? 3. Polonium Po-218 kann entweder ein Alpha-Teilchen oder ein Beta-Teilchen abgeben. Erkläre in beiden Fällen, welches Element jeweils entsteht. 4. Eine radioaktive Versuchsprobe enthält 36.000.000 Atome. Berechne, wie viele Atome nach 4 Halbwertszeiten zerfallen sind. 5. ThuriumTh-232 ist radioaktiv. Schreibe die Zerfallsreihe auf, wenn nacheinander Alpha, Beta, Beta, Alpha, Alpha, Alpha, Alpha, Beta, Alpha und zuletzt Beta Strahlung ausgesendet werden. Schreibe die Zerfallsreihe ausführlich auf. 6. Ein CäsiumCs-137-Präparat hat die Aktivität A=4000000Bq. Berechne die spezifische Aktivität, wenn 10g dieses Präparats in einer Tonne Wasser gelöst wird 7. Wie ist die Geschwindigkeit langsamer und schneller Neutronen und gib diese in km/h an 8. Begründe, warum es in einem Kernkraftwerk zwei getrennte wasserkreisläufe gibt

Wenn ihr nicht alles beantworten könnt, reicht es, wenn ihr nur die Antworten der Fragen aufschreibt, von denen ihr auch Ahnung habt. Vielen Dank! Ihr helft mir wirklich! Nun muss ich noch ca. 50 Solcher Fragen selbst beantworten..... LG

Antwort
von obsr2016, 27

Hallo MainLeax,
Ich kann dir die Fragen 2, 4 und 8 beantworten.
2. Alpha-Strahlung besteht aus Helium-4 Atomkernen (den Alphateilchen).
Beta-Strahlung wird in Beta Minus- und Beta-Plus-Strahlung unterteilt. Beta-Minus-Strahlung besteht aus freien Elektronen, Beta-Plus-Strahlung aus freien Positronen, welche im Endeffekt die Antiteilchen von Elektronen sind.
Gamma-Strahlung ist eine elektromagnetische Strahlung. Alle elektromagnetischen Strahlungen über 200 keV sind Gammastrahlungen. Gammastrahlung wird zB bei der Entstehung einer Supernova freigesetzt.

4. 36000000/2=18000000
    18000000/2=9000000
    9000000/2=4500000
    4500000/2=2250000
    36000000-2250000=33750000

8. Wenn das zur Kühlung der radioaktiv strahlenden Brennstäbe benutzte Wasser, das nun ebenfalls radioaktiv verseucht ist direkt in den Turbinen verwendet würde, würden die Turbinen ebenfalls radioaktiv verseucht werden. Also erhitzt das radioaktiv verseuchte Wasser, durch eng nebeneinander herführende Rohre das nicht radioaktive, sodass es problemlos für die Turbinen benutzt werden kann. Das radioaktiv verseuchte Wasser kann erneut von den Brennstäben erhitzt werden.

Kommentar von MainLeax ,

Vielen Dank! Du hast mir den Rest jetzt erleichtert. Nurnoch 5 Fragen stehen bei mir offen.

Kommentar von obsr2016 ,

Kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten