Frage von anilala2, 101

HILFE! FETTIGE HAARE AM HINTERKOPF TROTZ MEHRFACHEM AUSWASCHEN?

Ich bin hilflos.. ich habe das jetzt schon länger.. egal wie oft und wie gründlich ich meine Haare wasche, die sind total fettig am Hinterkopf. Ich kann nichts tun. Kann mir hier jemand helfen? :( ich schäme mich dafür und bin ratlos.. (falls das wichtig ist, ich benutze ein Shampoo von Balea)

Antwort
von michi57319, 56

Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du jugendlich bist. Da ist dieses Erscheinungsbild leider normal. Das nennt man überschießende Talgproduktion.

Es ist vermutlich nur ein sehr schwacher Trost für dich, daß das in einiger Zeit von ganz alleine wieder aufhört.

Nicht waschen ist aber genauso schlecht, wie zu viel waschen.

Nicht waschen bildet den perfekten Nährboden für Bakterien und Pilze, die Kopfhaut juckt wie Teufel.

Zu viel waschen animiert die dann entfeuchtete und entfettete Haut nur noch zu mehr Produktion von Talg.

Vielleicht kann dir ein Trockenschampoo für zwischendurch helfen? Probier das mal aus. Das bindet auch das Fett, ohne gleich durch Wasser und Tenside die Kopfhaut zu reizen.

Antwort
von Glumandaxcl, 40

Benutzt du das shampoo schon lang? Hatte sowas immer bei Alverde und Syoss. Versuch mal ein andres Shampoo oder zwischendurch mal ein Reinigungsshampoo.

Antwort
von CrystalMoon, 62

Haare am besten nicht so oft waschen ( 2-3 mal in der woche ) und bisschen professionelle shampoos die auch NUR shampoos verkaufen weil sie drauf spezialisiert sind, kaufen.zB. Fructis,Schauma,head and shoulders etc.
Danach sind deine haare wieder "normal"
L.G.

Antwort
von Linileinchen, 63

Probier mal dich nur mit wenig Shampoo zu waschen, dann denken deine Haare nicht sie müssen gehen das viele Shampoo anfetten

Kommentar von Linileinchen ,

ok das hört sich dumm an, hilft aber

Antwort
von Mandarinenherz, 56

Es könnte daran liegen, dass sich deine Haare an das Balea Shampoo gewöhnt haben und dadurch "schwerer bis fertig" werden. Probier es mal mit einem anderen Shampoo. ZB. Syoss.

Kommentar von gehweg ,

Syoss ist kein gutes Shampoo. Echt nicht. Und Haare gewöhnen sich auch nicht an Shampoo.

Kommentar von Mandarinenherz ,

Oh doch. Das stimmt schon! Die meisten Shampoos enthalten Silikone, die sich wie ein Film um jedes einzelne Haar legen um es kämmbarer zu machen und gesünder aussehen zu lassen. Es gibt wasserlösliche und nicht wasserlösliche Silikone, letztere verursachen den sogenannten Build-Up Effekt, die Silikone lagern sich in Schichten auf dem Haar ab und versiegeln es. So sieht es zwar glatt und gesund aus, doch es können keine Pflegestoffe mehr an das Haar kommen und unter der Silikonschicht verkümmern die Haare und lassen sich nur noch schlecht frisieren und können fettig werden. Wenn man jetzt auf ein Shampoo mit anderen Inhaltsstoffen wechselt, können sich die angelagerten Silikone nach und nach wieder auswaschen und das Haar reagiert auch darauf. Es wird wieder leichter frisierbar!

Kommentar von Mandarinenherz ,

Vielleicht nicht alle Produkte von Syoss aber der Großteil schon...

Kommentar von Lilypad2002 ,

Das Haare sich an nicht's gewöhnen ist schon richtig! Haare sind tote Hornzellen. Inhaltsstoffe der Produkte können sich lediglich im bzw. auf dem Haar absetzen. Dies kann die Haare beschweren. Bezüglich der Häufigkeit des Haarewaschens gilt: So selten wie möglich aber so oft wie nötig!

Antwort
von gehweg, 46

Vielleicht ist der Pflegeanteil des Shampoos zu hoch für deine Kopfhaut oder aber das Shampoo entfettet so stark, dass deine Kopfhaut 'gelernt' hat stärker nach zu fetten.

Entweder brauchst du ein Shampoo das weniger pflegt, das wäre der einfache Weg.

Oder du brauchst ein Shampoo das rückfettend ist und musst durch pflege deiner Kopfhaut abgewöhnen das sie selbst so stark fettet.

Fragen an dich:
Was für ein Shampoo benutzt du von Balea?
Befindest du dich vllt in der Pubertät? Dann ist das eine unangenehme Sache die schwer zu bekämpfen ist, aber immerhin vorbei geht. Da macht die Haut, inklusive der Kopfhaut, eben unangenehme Sachen.
Wie lange dauert es bis deine Haare fettig sind?
Wie schnell werden deine Haare noch fettiger?

Kommentar von anilala2 ,

Ich bin so Happy, ich habe jetzt das Kyrell Kräutershamppo benutzt und meine Haare sind nicht mehr Fettig am Hinterkopf. Ich bin so froh :) Ich bin mir nicht sicher aber könnte es sein, dass meine Haare bzw meine Kopfhaut keine Silikonfreie Shampoos verträgt bzw nicht über einen langen Zeitraum? Ich habe drei verschiedene Silikonfreie Shampoos ausprobiert und die fettigen Haare am Hinterkopf waren trotzdem nicht weg. Aber bei dem Shampoo mit Silikonen sind sie weg. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community