Frage von Fluig, 36

Hilfe Familie,Recht,mein Leben?

Dumme Situazion meine Eltern Stellen immer mehr regeln auf Richten Internet Zeitsperren ein Beleidigen mich hinter dem rücken,meine Mutter Viatnamisisch und misversteht vieles,Vater stellt immer mehr Regeln auf aber hält deutsche gesetzte nicht ein (nichts genaueres) Was soll ich machn? durch meine Viatnamesische Abstammung werde ich in der Schule als Reisfresser und Katzenesser bezeichnet der Lehrer (die Lehrer) bekommen dies nicht mit

Wenn ich zur Polizei gehen würde würde er mich ins Haim Schicken und der rest der Familie würde mir den rücken zu kehren

Spiele Computer um Abzuschalten da Im internet keiner mich wegen meiner Herkunft Beleidigen kann weil niemand weiß wer ich bin

Was ich nur Will: Essen und Trinken,Computer und Internet etc.,und Ruhe. Mein Vater Begründet Regeln nicht und Sobald ich was sage macht er großes EGO und versucht micht ganz klein zu machen und mich als -nichts- hinzustellen

was kann ich machen?

Schulisch habe ich 3 bloß so durchschnitlich geschätzt in English 5 wird aber Besser

Hausaufgaben mache ich seit einer Zeit Endlich

aaber nun Haben meine Eltern einen Neuen Router Bekommen (intenet) und Ne Sperre

Eine Frau an Der Busshalte stelle wen ich morgens zur schule gehe .... mit der Unterhalte ich micht über zuhause ,nun hat meine Mutter gemerkt das ich über "Privates" rede wie die Intenetsperre,Die Katze die In die Ecken Pisst etc. Weil meine Mutter nicht mit mir Reden und mich dan ins Zimmer schickt

Bin 14 und will mein eigenes Leben fürhren Haushalts Helfen ist nicht das Problem aber ich will einfach so leben wie gewont

Meine Eltern Drehen mein Leben immer wieder um,erst drohen sie mit Pflegefamilie und nun wollen sie zum Jugendamt weil ich darum gebeten habe das das Internet zumindest fürs Handy nicht Beschränkt bleibt

Sie haben Im Internet gelesen das mit kein Internet zusteht obwohl ich sowas nie behauptet habe sagen sie es immer wieder und meinen sie würden nur noch Tisch Bet und stuh und schrank in mein Zimmer stellen und alles andere raus nehmen

Sie haben mich Wegen einer Aufmerksamkeitsschwäche für nen monat in sone Offene Psychatrie geschickt dort hat ein Junge mich auf den Boden Geworfen und so getan als wenn er mich von hinten fi* und die Katoffeln Darf ich nicht Zerdrücken mit der gabel und mit Soße zusammen mischen,ich durfte ne Paprolle nicht an nen katon halten (wollte nen Panzer basteln bin da 12 gewesen bin nun 14 jahre alt) sie meinten Das würde Agressiv machen???WTF und als ich gesagt habe ich würde durchs Fenster Springen und so haben die gesagt ich wäre Suizit gefärdet WFT??? Erster STOCK WFT 4-5m ohh nein -.- bin ja Bloß hobby Kleterer naja nun drohen die Mit Pfegefamilien geschlossene Psychatrie und und und... actuel nicht so schlimm aber ich drücke mich so aus: die asche glüht aufeinmal wieder und daneben Sprengstoff...Handgreiflich wurde es nicht aber ich will wieder normalität in meinem sinne

wie kann ich mit meinen Eltern sprechen ohne das ich umziehen muss etc.

Antwort
von AalFred2, 7

Du bist 14 und wahrscheinlich in der Pubertät. Da ist es deine Rolle, die Regeln deiner Eltern in Frage zu stellen, und die Rolle deiner Eltern, ebensolche zu machen. Dabei wirst du, wie der Grossteil der Menschen vor dir erfahren, dass man gegen das Vorgehen der Eltern wenig unternehmen kann, so lange es nicht vollkommen aus dem Rahmen fällt. Davon ist das von dir beschriebene Verhalten jedoch weit entfernt. Insofern wäre der sinnvollste Plan aus meiner Sicht, sich so gut wie möglich mit Situation und Eltern zu arrangieren.

Antwort
von SaVer79, 26

Mit 14 hast du dich an die Regeln deiner Eltern zu halten! Dein Leben nach deinen Regeln kannst du führen, wenn du 18 bist und eigenes Geld verdienst....

Und wenn ich mir deinen Text und auch den Ton darin so anschaue, dann haben deine Eltern möglicherweise gute Gründe für ihre Regeln

Kommentar von Fluig ,

Den ton meines Textes kann man Leider nicht gut entnehmen da ich nicht gut schriftlich bin

Antwort
von Utraris, 36

Hallo, da du echte Probleme hast, ruf am besten bei der Nummer gegen Kummer an. Das ist vollkommen anonym und dir hören dort echte Seelsorger zu. Du kannst diese immer Montags bis Samstags von 14-20 Uhr erreichen. Ruf am besten gleich an und lass den Kopf nicht hängen. 0800 111 0 333.

Kommentar von Fluig ,

Ich habe Zwa kein Heiles Leben bin aber noch lange nicht Depressiv oder laufe mit Trauer schauer rum -.- aber wer Weiß die nummer Kopiere ich...

Kommentar von Utraris ,

Das meine ich auch nicht, aber die können dir wirklich helfen und gute Tipps geben, wie du deine Situation verbessern kannst. Nimm die Hilfe wirklich an.

Kommentar von Fluig ,

ok Probiere ich mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten