Frage von Ntrio, 317

Hilfe, extrem schmerzhafter Ausschlag im Nackenbereich?

Hallo liebe Leute, ich hab sehr schmerzhaftes Problem: Im Nacken und auf einem Schulterblatt habe ich eine sehr Schmerzhaften Ausschlag.. der Schmerz strahlt in meinen ganzen linken Arm über. Ich bekomme auch immer wider wie einen Stich in den Nacken auch wenn ich ihn gar nicht bewege. Ich weiss ihr seid keine Ärzte aber vieleicht hatte jemand von euch sowas ähnliches schonmal. Ich bitte instandig um eure Hilfe.. es tut ech sch..se weh.. ich hab da ne Creme drauf nicht dass ihr denkt der sonder etwas ab..

Antwort
von LiselotteHerz, 306

Weißt Du, was ich als erstes von mir gegeben habe, als ich das Bild gesehen habe? UUHH. Das sieht nicht gut aus, ich habe keine Ahnung was das ist, aber ich kann Dir nur dringend raten, geh noch heute zum notärztlichen Dienst. Dass Du da Salbe aufgetragen hast sieht man, aber sie scheint ja nicht zu helfen. Ist das Cortisonsalbe? Wenn Ärzten nichts Gescheites einfällt, verordnen die gerne Cortison. So nach dem Motto "Vielleicht hilft´s ja". Erkundige Dich bei Tante Google, wo der notärztliche Dienst in Deinem Umfeld ist. Gute Besserung. lg Lilo

Kommentar von Ntrio ,

Danke dir, ja ist sone Cortisonsalbe^^
Jo hab ich grad gemacht hab gleich nen Termin bekommen:)

Antwort
von NedVanessa, 250

Vielleicht ist das Gürtelrose oder sowas ähnliches o.O
Oder hast du irgendwelche allergien? Allergische Reaktionen sehen oftmals auch so aus.

Kommentar von Ntrio ,

Gürtelrose?! das klingt relativ schlecht! nicht dass ich wüsste, der Arzt meinte einmal das ich anzeichen einer Neurodermitis habe aber ich hoffe das es das nicht ist...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Mein Sohn hat Neurodermitis, das sieht völlig anders aus. @NedVanessa liegt da ganz richtig, ich kam da bloß nicht drauf, weil ich noch nie einen Patienten mit Gürtelrose gesehen habe. Dein Arzt anscheinend auch nicht.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Mit der Vermutung Gürtelrose liegst Du gar nicht so falsch, sehr gut, daran habe ich gar nicht gedacht!. Hier auf dem Bild sieht das genau so aus

http://www.guertelrose-infektion.de/guertelrose-bilder.html

Gegen Gürtelrose hilft nur eins: Hochdosiert Aciclovir 800 mg, mindestens 3 mal am Tag, über 10 Tage hinweg. Du musst zum Notarzt, das ist verschreibungspflichtig. Zu Gürtelrose passen auch die stechenden Schmerzen.

Kommentar von NedVanessa ,

Such am besten wirklich einen Notdienst auf, denn mit Gürtelrose ist nicht zu spaßen. In manchen Fällen kann sich die Infektion sogar auf innere Organe ausbreiten, was dann lebensgefährlich enden kann.
Gute Besserung, Vanessa.

Kommentar von Ntrio ,

ja ist tatsächlich ne gürtelrose... hab jetzt so Valtrex 3x mal am Tag 1000mg tabletten bekomen nd so nen tipexähnlicjes teil was die bläschen austrocknen soll

Kommentar von NedVanessa ,

Na dann gute Besserung! :)

Antwort
von Realer, 197

Es gibt dieses Rezeptfreie "Voltaren Schmerzgel Forte" oder auch die Voltaren Tabletten, das hilft gut gegen Schmerzen im Nacken, nicht aber gegen Ausschlag.

Der Ausschlag kann von allem möglichen kommen, das kann ein Pilz oder eine Allergie sein oder von einer Dauerbelastung in dem Bereich kommen, oder es kommt von einer Durchblutungsstörung nach Rauchen und Alkohol.

Wenn es nicht besser wird auf jedem Fall zum Arzt, der macht dann ein Abstrich und weiß es dann genau.

Antwort
von PK2662001, 162

Ist wahrscheinlich (eine) Gürtelrose. Am besten du gehst sofort zum Notdienst, da Gürtelrose schnell die inneren Organe infizieren kann.

Antwort
von Silo123, 148

Angesichts der gleichzeitig auftretenden Schmerzen ist eine Gürtelrose am wahrscheinlichsten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten