Frage von hallenbarry, 62

Hilfe! Ex kommt nicht über mich hinweg, was tun?

Hey Community, Und zwar hatte ich eine 4 Monate lange Bezieung( nicht sehr lange) Ich hab dann, nach einigen heftigen Streits und Treffen, gemerkt, dass ich nicht mehr diese Gefühle für sie habe.. Ich habe ihr jedoch versprochen, dass wir Freunde bleiben, weil sie sonst gar nicht mehr klar kommt( das hat sie so gesagt) Wir haben dann ungefähr eine Woche gar nicht mehr geschrieben. Bis jetzt, ca 4 Wochen seit der Trennung, immer mal wieder ein bisschen. Heut hat sie mir dann geschrieben, dass sie gar nicht klar kommt.. Jeden Abend weint, selten aus dem Haus geht, nur andich denkt und mit niemanden mehr redet... Ich habe ihr gesagt sie soll mit Freundinen reden aber das will sie nicht. Ich kann mir keine Beziehung mehr vorstellen aber es tut mir sehr weh, die so zu sehen... Doch was kann ich jetzt als Exfreund tun? Vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von konstanze85, 15

Sie ist "bockig" in ihrem Leid. Sie will nicht mit Freunden reden etc. Heißt soviel wie, ich will einfach dass Du wieder mit mir zusammen bist.

Nicht gerade erwachsen.

Aber da sie Dir leid tut, kannst Du nur eines tun, um ihr zu helfen.

Den Kontakt komplett abbrechen, undzwar für mehr als nur eine Woche. Am besten für mehrere Monate.

Sicher wird es am Anfang hart für sie werden,aber auf Dauer kann sie sich nur so von Dir lösen. Du musst aber wirklich hart bleiben. Wenn sie Dir dennoch wieder schreibt oder irgendwie Kontakt aufnehmen will, darfst Du auf nichts eingehen!!!

Und Du solltest es ihr sagen. Enfnach höflich erklären, warum Du nun so handelst und dass es für sie das Beste ist und dann bist Du weg. Lass Dich nicht auf eine Diskussion ein, auf Überredungsversuche, emotionale Erpressung. Mitleid, denn sie wird es versuchen.

Willst Du ihr wirklich helfen, musst Du weg sein.

Kommentar von hallenbarry ,

Das wird hart 😞

Kommentar von konstanze85 ,

Ja, aber es ist das Einzige, was ihr auf Dauer wirklich helfen kann.

Schreib ihr nochmal sowas wie:

"Ich habe gründlich nachgedacht und bin der festen Überzeugung, dass es doch das Beste für Dich ist, wenn wir eine ganze Weile gar keinen Kontakt haben. Es hilft Dir nicht, wenn wir jetzt weiter Kontakt haben und ich kann Dir bei Deiner Trauer leider nicht helfen, denn es geht Dir ja so schlecht, weil ich nicht mehr mit Dir zusammensein möchte. Ich bitte Dich, das zu akzeptieren und zu erkennen, dass es so auf lange Sicht für Dich am Besten ist. Ich hoffe, es geht Dir bald  besser. Ich werde mich irgendwann wieder bei Dir melden."

Mit Deinen Worten halt. Und dann darfst Du echt auf NICHTS mehr reagieren, egal was sie versucht. Du musst hart beliben, für sie.

Wenn es ausufert (zuspamen, Selbstmordankündigung, Beleidigungen...), dann blockiere sie.

Und das musst Dur wirklich ein paar Monate durchziehen. Ein paar Wochen helfen da null.

Kommentar von hallenbarry ,

Hmmm.. Paar Monate? Also zum Geburtstag gratulieren am 15.12 zu früh?

Kommentar von konstanze85 ,

Nee das ist ja noch 4 monate hin. Aber bis dahin keinen kontakt.

Antwort
von pingu72, 22

Bitte breche unbedingt den Kontakt ab! Erstens kann sie dich sonst gar nicht vergessen, zweitens macht sie sich sonst bei jedem netten Wort von dir Hoffnungen, und drittens bist du als ihr Ex der Letzte der ihr helfen kann. Glaube mir, sie wird irgendwann darüber hinweg kommen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 2

Es gibt für dich in dieser Situation bei Lichte betrachtet zwei Möglichkeiten um etwas für deine Ex Freundin zu bewirken, bei beiden trägt diese allerdings letztendlich die Hauptlast sozusagen auf ihren eigenen Schultern sprich Du kannst ihr Hilfestellung anbieten, mit dem Problem an sich muss sie schon selber fertig werden. Die erste sozusagen brachiale Methode, das wäre ein vollständiger Kontaktabbruch und ich betone aber auch, das ich kein Verfechter dieser Methode bin. Die Alternative dazu besteht in einem vernünftigen Gespräch mit deiner Ex Freundin, in dem ihr klar werden muss, das die Freundschaft zwischen euch beiden auch ein wertvolles Gut ist und wenn sie sozusagen mit dem Spatzen in der Hand nicht Vorlieb nehmen kann oder möchte, dann wird sie letztendlich völlig mit leeren Händen quasi im Regen stehen bleiben. Vielleicht siegt bei deiner Ex Freundin dann doch noch die Vernunft.


Antwort
von AnnaLenaMaus98, 6

Hallo,
wirklich viel tun kannst du nicht, wenn sie nicht reden will kann man ihr auch nicht helfen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Thadeus, 19

Irgendwann vergeht es immer..Sonst wäre die Hälfte der Menschheit so.

So sind Mädels halt.Brauchen meist etwas länger um sowas zu verarbeiten

Kommentar von hallenbarry ,

Sollte ich den Kontakt abbrechen? Und wenn ja, wie? 

Antwort
von unpolished, 14

Kontakt abbrechen ... aus den Augen, aus dem Sinn! 

Antwort
von IamLilia, 9

Sie hatte genug zeit um über dich hinwegzukommen. Rede mit ihren Freundinnen und bitte die sie abzulenken. Wenn es richtige Freunde sind werden die sich nich daran hindern lassen wenn sie sagt das sie keine Lust hat was zu machen. Schreib erstmal nivh mit ihr...das erinnert sie nur daran das es vorbei is

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community