Frage von miinee21, 105

Hilfe, er ist kalt?

Ich habe seit einigen Monaten nen Freund. Bis vor einer Woche war noch alles super. Seit paar Tagen ist er wie ausgewechselt. Er schreibt mir nicht, weiß nicht wann er wieder Zeit hat etc. Wenn ich ihm schreibe, dann kommt die Antwort erst nacht stunden und dann auch nur kurz. Ich muss aber dazu sagen, dass er momentan an seinem Bachelor schreibt und bald die Abgabe ist. Er hat ganz klar gesagt, dass er momentan einfach nicht mehr weiß (bezogen auf die Gefühle) und das er das so ganz plötzlich bekommen hat. Meine Freunde sagen mir, ich rede mir das ganze nur ein. Ich habe echt keine Ahnung mehr. Weiss nicht ob ich mich weiterhin melden soll oder eher lassen.

Antwort
von LiselotteHerz, 44

Warte doch einfach mal ab, bis er der Abgabetermin war. Vielleicht weiß er momentan wirklich nicht, wo ihm der Kopf steht. Du kannst ihm ja weiterhin schreiben, aber nicht jeden Tag und erwarte auch keine langen, ausführlichen Antworten.

Ich würde es so machen: Schreib ihm wörtlich, dass Du verstehst, dass er im Moment Stress hat und er soll sich von selbst melden, wenn er wieder einen klaren Kopf hat. Damit setzt Du ihn nicht unter Druck, das kommt schon mal gut an, und Du weißt genau, wie Du dran bist, falls er sich auch dann nicht meldet, wenn er seine Arbeit fertig hat.

lg Lilo

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 17

Überleg dir, wie viel Zeit du ihm geben kannst und willst. Stress macht viel mit Menschen, erstrecht der Stress einer Abschlussarbeit. Das ist eine Zerreißprobe für fast alle Paare, die das durch machen. In so einer Phase kerkern sich die meisten Leute ein und wollen niemanden hören oder sehen, weil die ganze Energie und Aufmerksamkeit von der Arbeit geschluckt wird. Das ist ganz normal, erstrecht im Bachelor-/Master-System. Meiner Meinung nach solltest du ihm komplett die Kontaktaufnahme überlassen, bis er mit der Arbeit fertig ist. So engst du ihn nicht ein und wenn er sich meldet, dann macht er es freiwillig. 

Antwort
von Berlinfee15, 35

Guten Tag,

nach seinen Äußerungen ist es eher empfehlenswert, dass Du für Zeit X radikalen Abstand bevorzugen solltest.

Seine derzeitigen Gefühle für Dich scheinen nicht die erste Stelle einzunehmen.

Du kannst nur auf "Besserung" hoffen, es aber auch als Warnstufe betrachten.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 28

immer wenn sowas passiert sind 2 Dinge schuld daran.

1. Die Umstände. Es kann immer mal sein im Leben eines Mannes das er plötzlich nicht mehr so viel zeit hat, im Leben eines Mannes passieren ständig Dinge die zu so einer Reaktion führen die absolut nichts mit dir zu tun haben.

2. Du hast im das Gefühl gegeben das du ihn brauchst und warst bedürftig. Das ist sehr oft der Grund, denn das sorgt dafür das eure Bezihung zu unausgeglichen ist, er glaubt, das er dich 100% hat und nichts mehr tun braucht um dich zu kriegen. Fals das der Fall ist stellst du dir bestimmt die Frage, was tun ? Was du in so einer Situation machen kannst ist dich nach und nach selten zu machen. Du kennst vielleicht den Spruch "willst du gelten, mach dich selten." in dem Moment wo du dich langsam selten machst ihm aber trozdem hin und wieder interesse zeigst wird er sich nicht mehr 100% sicher sein das er dich hat und glaubt etwas für dich tun zu müssen um dich nicht zu verlieren, zusätzlich wird er leicht unsicher werden weil er nicht mehr weis ob er dich nun hat oder nicht und das wird ihn halb in den Wahnsin treiben. Auserdem erzielst du hier einen Psychologischen effect. Wir Menschen sind so das wir erst dan die Dinge die wir haben zu schätzen wissen wenn man uns diese weg nimmt. Ich meine stell dir einmal vor jemand nimmt dir plötzlich deinen Arm weg. Ich wette mit dir das du ihn früher oder später vermissen wirst und ihn unbedingt wieder zurück haben willst und das wenn du es geschaft hast ihn zurück zu bekommen ihn viel mehr zu schätzen weist und es dir nicht mehr selbstverständlich vorkommt es zu haben. Das gleiche passiert mit ihm und dir. Er wird dich viel mehr zu schätzen wissen und darüber nach denken was er eigendlich an dir hat und ganz von sich aus bei dir melden.

Antwort
von blackforestlady, 8

Wahrscheinlich nervst Du Momentan nur, wenn Du ihn mit Fragen bombardierst. In einer Partnerschaft sollte man wissen, wann man sich zurück ziehen muss, damit der andere sich um seine Zukunft kümmern kann. Wenn er diese Arbeit verhaut, dann wird er Dir die Schuld geben. Also warte doch einfach ab oder trenn Doch von ihm. 

Antwort
von alicar, 41

Sprich doch mal ihn darauf an! Nur er kann dir das beantwprten!

Kommentar von miinee21 ,

Habe ich schon. Die Antwort war ja, dass er sich mit den Gefühlen nicht weiter weiß .. 

Kommentar von alicar ,

Dann frag weiter - das ist doch keine vernünftige Antwort!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community