Frage von ichsteheallein, 92

Hilfe Eltern und ritzen?

Also ich ritze mich und meine Eltern wissen das nun wollen sie mich tatoowiererin was ich echt cool find aber ebend nur um meine wunden zu verdecken das will ich nicht (hab angst es sieht komisch aus )und sie drohen mir mit klapse und schlägen wenn ich es weiter mach aber man kann nicht von heut auf morgen damit aufhören und eig. Will ich auch nicht aufhören also wie kann ich es ihnen sagen?????

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von multiix, 56

Hey!

Kein wunder, das du dich ritzt. Wenn sie dich mit solchen bedrohungen angehen, hilft es nurnoch, das deine Eltern dich aufjedenfall abhalten sollten und du vorallem damit aufhören sollst.

Geht mal zum Psychologen,  und klärt das mal Grob.

Bau besseren Kontakt mit ihnen auf, und du hörst auf, dich zu Ritzen.

Mfg Attila.

Antwort
von Gorbalock, 38

Suche dir Hilfe bei einem Psychologen, mach Sport, was die gleichen Botenstoffe ausschüttet, wie wenn du dich ritzt! Denk an evtl. spätere Kinder die dich fragen was warum und so... du schaffst das!!!

Antwort
von Dthfan00, 21

Sag ihnen einfach warum du nicht tätowiert werden willst.

Und bemerke außerdem dass es nicht so einfach ist mit dem cutten von heut auf morgen aufzuhören wie ich aus eigener Erfahrung weiß

LG und viel Glück

Ein 15 jähriger depressiver Punk

Dthfan00

Kommentar von ichsteheallein ,

Ja ok mach ein auf förmlich und tuh so als würden wir uns nicht kennen XD trotzdem danke

Kommentar von Dthfan00 ,

Haha sorry :)

Hab einfach so geschrieben ohne zu denken ;))

Cheers

Antwort
von Isisisisiisss, 39

Red mit ihnen das es so oder so nichts bringt und sag sie sollen dich halt zum Therapie schicken dann wirds auch besser

Kommentar von ichsteheallein ,

Sie weigern sich gegen eine Therapie aber mit klpse drohen

Kommentar von Isisisisiisss ,

Sag ihnen Klapse is des gleiche nur schlimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten