Frage von copsen0174, 35

Hilfe eloxieren funktioniert nich?

Hallo leute habe gestern das erste mal selbst eloxiert bzw. versucht. Habe mir ein paar simson teile zum testen ausgesucht (Alu), nach dem reinigen in dem rohreiniger sind die teile die vorher geglänzt haben dunkel grau angelaufen und matt geworden. Der draht an dem ich diese befestigt allerdings nicht (Aluminium Schweißdraht) Damit zu meiner ersten frag: Ist das normal das die teile nach nur wenigen minuten so sehr dunkel werden und weshalb ist an den draht nichts passiert? Danach habe ich mir schon gedacht das es nicht so richtig sein kann, habe aber die hoffnung nicht aufgegeben und die teile danach gespühlt und ins strombad gegeben. dort reagierten die teile auch miteinander also es entstand knallgas an der bleiplatte. nach dem ich die teile eine stunde in dem bad hab liegen gelassen sahen diese immernoch dunkelgrau aus also keine veränderung. Habe diese dann in die farbe gelegt welche ca. 50° hatte allerdings färbte sich nur der alu draht an den die teile hingen in ein sehr schickes grün, die teile selbst waren stumpf und hatten mehr oder weniger ein leichten grünschimmer. Kann mir vielleicht jemand sagen wo der fehler ist?

PS: so dumme sätze wie nicht selbst machen oder zu gefährlich könnt ihr euch sparen, danke

Antwort
von Eloxiernase, 22

Hallo copsen,

auch ich habe gerade angefangen zu eloxieren, kann dir also noch nicht aus Erfahrung sondern nur theoretischem Wissen antworten. Die Simsonteile könnten (sehr wahrscheinlich) aus Aluminiumguss sein, dieser ist im Allgemeinen nicht sehr gut zum eloxieren geeignet. Der Aluminiumdraht ist zum Aufhängen des Werkstückes ebenfalls nicht gut geeignet, da an der Kontaktstelle sich eine Eloxalschicht bildet, die den Strom nicht weiter zum Werkstück leitet. Ergo, Strom fließt über deinen Draht ab, aber nicht mehr über das Werkstück. Mit welcher Stromstärke und Spannung hast du eloxiert?

Deutlich besser als dieses Forum ist deine Frage sicher im Eloxier- Forum von Electronic-thingks.de aufgehoben. Dort bekommst du sicher eine deutlich kompetentere Antwort.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community