Frage von Dracostar66, 77

Hilfe ein Kumpel hat einen Fetisch?

Kann man einen Fetisch loswerden bzw. kann man so behandelt werden dass dieser verschwindet? Einer meiner Kumpels kam letztens verstört zu mir an und meinte er würde es nicht mehr recht aushalten. Er hat einen Fetisch der ihm sehr unangenehm ist. Darüber sprechen soll ich möglichst nicht trotz annonymität. Aber sein Fetisch ist sehr speziell und mega ekelig und selbst tun würde er es auch nicht wollen aber sich Filme darüber anzuschauen erregt ihn sehr und nun weiß er nicht mehr recht weiter. Ich möchte ihm gerne helfen denn als er mir berichtet hatte was sein Fetisch ist fand auch ich es ziemlich widerlich. Es hat etwas mit einer speziellen Art von pornos zu tun und Körperflüssigkeiten. Könnt ihr ihm bitte weiterhelfen. Ich würde es gerne doch ich weiß nicht wie. Bitte nur ernst gemeinte antworten. Danke im Voraus.

Antwort
von Juliie1996, 63

Er soll den einfach mal ausleben, und wenn es sich nichts geändert hat und er es auch loswerden WILL, kann er sich an spezielle fetisch Therapien wenden.

Kommentar von Dracostar66 ,

Ausleben kann er ihn nicht weil ihn sein Fetisch lediglich erregt aber widerlich findet er ihn trotzdem. 

Kommentar von Juliie1996 ,

Dann ist es kein fetisch. Es geilt ihn nur an es zu sehen. Viele frauen schauen auch lesben pornos, aber würden niemals mit einer frau schlafen.

Kommentar von Dracostar66 ,

Können Sie solche Hilfegruppen nennen bitte oder mir mal links schicken damit ich diese an meinen Kumpel weiterleiten kann. Danke im Voraus.

Kommentar von free81 ,

Will nicht unhöflich sein, aber woher weisst du das? ^^ Ich meine, ich wüsste auch nicht, ob meine Kumpel Schwulenpornos gucken.

Kommentar von Juliie1996 ,

Ich weis nicht wo dein Kumpel wohnt, aber wenn man es googelt sollte man es finden

Kommentar von Juliie1996 ,

Weil frauen unter sich vieles erzählen, wenn der tag lang ist :)

Kommentar von free81 ,

Und da soll mal einer sagen, Männer erzählen sich alles. Oder ed liegt daran, dass sie wirklich keine Schwulenpornos gucken :) Man weiss es nicht.

Kommentar von Juliie1996 ,

Männer sind ja auch anders als frauen, wir frauen erzählen uns ja auch echt alles, sex, periode usw. Und männer behalten vieles lieber für sich, um nicht 'anders' abgestempelt zu werden :)

Kommentar von free81 ,

Der Grund ist da fraglich, ich hau meine Storys meistens nicht raus (nüchtern zumindest nicht xD), weil ich entweder keine Hilfe oder Rat dabei brauche, oder weil ich einfach dabei kein Problem sehe, bzw bezweifel, dass sie mur dabei helfen können. Ist bei Frauen anders :)

Antwort
von silberwind58, 51

Nö,warum weiterhelfen,wenn der den fetisch hat,dann hat der den! Punkt! Und wenn Du den ekelig findest,ist das Deine Sache,der hat ja anscheinend kein Problem,oder?! Und wenn ja,kann Er sich ja wieder an uns wenden!

Kommentar von Dracostar66 ,

Er selber findet seinen Fetisch auch mega widerlich und deshalb leidet er sich so sehr darunter.  Dass einzige ist halt dass ihn gewisse Dinge in diesen speziellen pornos erregen trotz dessen dass er es ekelig findet. 

Kommentar von silberwind58 ,

Dann,würde ich sagen,gehört Er in eine Therapie!,Wenn es Ihn ja auch ekelt!!!

Antwort
von crazyboy2001, 22

Da kann nur noch eine Psychologe helfen, wir hier glaube ich weniger.

Antwort
von DJFlashD, 52

Fetische bekommt man meines Wissens nach nicht einfach so weg.. Aber vlt lässt sich ja etwas anderes finden worauf er steht?

Antwort
von 20JahrigerIdiot, 28

wenn er keinen menschen (und sich selber nicht) schadet, soll er doch tun und lassen was er will

außerdem ist das dein kumpel und sein sex leben geht dich nix an

Kommentar von Dracostar66 ,

Der letzte Punkt stimmt zwar aber so verstört habe ich ihn noch nie erlebt und so schwer wie ihm allein mir gegenüber das erzählen fiel glaube ich nicht dass es ihn nur leicht stört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten