Frage von villeneuve88 18.07.2009

Hilfe eBay Verkäufer droht mir!!!

  • Antwort von ingridshaus 18.07.2009
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da bist Du jetzt ganz schön auf die berühmte Nase gefallen und zwar ganz gewaltig. Erstens wegen dem Spiel, aber was noch gravierender ist, dass Du noch keine 18. bist. Wenn Ebay dahinter kommt, gibt es aber ganz gewaltigen Ärger. Du hast wohl, bevor Du Dich bei Ebay angemeldet hast, nicht gelesen, dass man 18. Jahre alt sein muß, d.h. mit diesem Alter bis Du geschäftstüchtig. Ich würde mich selber stellen und versuchen, aus dem Durcheinander irgendwie herauszukommen. Mache das ganze über Ebay und wenn Du schriftlich nicht klar kommst, rufe eine Berater an, die sind dort ganz nett. Lasse so etwas in Zukunft.

  • Antwort von nexus77 18.07.2009
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    er darf keine spiele die ab 18 jahren sind bei ebay verkaufen. er hat somit gegen ebay richtlinien verstossen. der kaufvertrag ist ungültig.

  • Antwort von Popeija 18.07.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    der kauf einer ware bei ebay ist bindend! da musst du wohl in den sauren apfel beissen und bezahlen.stell dir die situation andersrum vor, das würde dich auch abnerven..

  • Antwort von derwessi 18.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ein Bekannter auch so jung hat das gleiche gehabt.Nicht bezahlt.Ergebnis 5Tage Jugendarrest in Bernau. Und bei eBay gesperrt.

  • Antwort von DonBrush 18.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Natürlich. Lass dir das eine Lehre sein. Erst sparen, dann kaufen..

  • Antwort von DoktorGonzo 18.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kann er ruhig machen! sag ihm dass der Kaufvertrag ungültig ist da er in Ebay keine FSK18 Spiele verkaufen darf. Oder melde dich am besten gleich bei Ebay!

  • Antwort von maffner 18.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ja

  • Antwort von kikkerl 18.07.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hängt davon ab wie teuer das spiel war. wenn es unter 25 euro ist kann er dir nicht viel antun ausser dich zu verwarnen. warum machst du eigentlich so etwas, wenn du nicht weisst woher du die kohle herkriegst? Frag lieber deine Eltern vielleicht verzeihen sie dir einmal und bezahlen das spiel

  • Antwort von jacques2008 18.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    richtig so du bist zum kauf verpflichtet und nicht bieten wenn du es nicht kaufen kannst hoffentlich macht er seine drohung war den ich kann das auch nicht abhaben

  • Antwort von Besuma 18.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Oh ja, es handelt sich dabei nämlich um einen Kaufvertrag, den Du mit dem VK eingegangen bist. Du kannst ihn höchstens fragen ob es reicht,das Geld etwas später zu überweisen...ansonsten wird sich doch irgendjemand finden, der Dir das Geld leiht, oder?? Würd ich machen, sonst könntest Du mit dem VK ganz schön Ärger kriegen.

  • Antwort von Naturalstar 18.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nie bieten wenn du nicht weißt ob dus auch bezahlen kannst, kann u.u. bös enden.

  • Antwort von Trilobit 18.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Er kann dich verklagen und wird Recht bekommen. Da du strafmündig bist, kannst du dich auch nicht einfach auf deine Minderjährigkeit berufen.

    Das wird insgesamt deutlich teurer für dich. Kratz das Geld zusammen, bezahle ihn und lerne daraus.

  • Antwort von ari99 10.01.2010

    offene Frage : Ist es ein gewerblicher Anbieter hast du ein Widerrufsrecht. Und zwar auch bevor du gezahlt hast. ( Fernabsatzgesetz )

    Ist es ein privater ist die Drohung meist heiße Luft.

    Dann stellt sich die Frage ob es nicht ein "Schein-privater" ist...

    Da hast du noch sehr viel Handlungspielraum...

  • Antwort von villeneuve88 18.07.2009

    Ich möchte noch mal eins klar stellen. Ich bin kein Spassbieter und habe bislang immer bezahlt was ich ersteigert habe. Nur dieses eine mal kann ich halt nicht.

    Ich habe den Verkäufer ja nett darum gebeten vom Kaufvertrag zurücktreten zu wollen.

    Die eBay Gebühren hätte er ja wieder bekommen somit hätte er kein Geld verloren.

    Aber nun gut wenn es halt so sein muss das ich wegen so einer kleinigkeit in den Bau muss, dann kann man wohl nichts machen.

    Danke für eure Antworten.

    Grüße Villeneuve

  • Antwort von moonrox 18.07.2009

    geh in die wirtschaft. dort wird auch mit nicht vorhandenem geld spekuliert. gute voraussetzungen bringst du ja mit. hoffentlich macht er wahr, was er dir "androhte".

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!