Hilfe dringend mutter dreht durch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Deine Mutter kann mit einem Menschen reden.  Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Gott liebt
Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott
und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder
auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf jemanden an. Vater, sonstige Verwandte, Nachbarn. Wenn nix mehr geht, ruf die 112

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senpai57
22.10.2016, 02:27

Mein Vater meinte ich soll niemanden anrufen. Was wenn sie auch stirbt ???! :(

0
Kommentar von ApfelTea
22.10.2016, 02:29

Wenn dein Vater bei ihr ist, wird sicher nichts passieren. Er weiß auch bestimmt wann es besser ist, hilfe zu holen. So schnell stirbt es sich übrigens nicht

1

Deine Mutter könnte eine Therapie bei einem Psychologen machen, um ihre Trauer besser zu verarbeiten. Oder sie könnte eine Selbsthilfegruppe für Leute besuchen, die auch einen nahen Angehörigen verloren haben.  Du könntest ihr das vorschlagen oder jemanden bitten, sie dazu zu überreden, Das können z. B. ihre Geschwister sein oder eine gute Freundin von ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senpai57
22.10.2016, 02:26

Eine andere Sache ist ja auch das der Rest der familie sagt es ist in ordnung und mich nicht zu genaueren sachen einweiht obwohl dann jeder zu ihr darf und ich warum auch immer nicht.

0

ich hatte gerade deine Frage und bereits gegebene Antworten gelesen und würde meinen: wie sieht es denn die Situation aktuell aus?

zwar kann ein Tod schwer zu verkraften sein, oder man könnte sich Vorwürfe machen, etc. jedoch könnte sie auch Gründe haben, dir nicht Details verraten zu wollen ...ggf um dich zu schützen, weil sie dich nicht mit mehr Negativen belasten will, oder weil sie in der Situation nicht viele Fragen beantworten will, die dir dann dazu noch aufkämen, etc.?

auch könnten ihr ggf. ruhige Worte helfen, die Situation besser zu verstehen, zB wenn du ihr sagst, dass sie keine Schuld trifft ...oder dass du ihr helfen kannst, mit der Situation umzugehen und dass du versuchst sie auf positivere Gedanken zu bringen und dass ihr von etwas anderen sprecht, um sie abzulenken was passiert ist und sie dann nach Tagen das Ereignis besser auffasst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senpai57
22.10.2016, 22:37

Aktuell gehen sich meine Mom und mein Dad aus dem weg und schlafen in getrennten Betten.

0
Kommentar von Senpai57
22.10.2016, 22:39

Achja ich weiß schon warum. Sie wurde von der mutter meines vaters seit sie 17 jahre alt ist gemobbt.

0

Na,hast du da kein verständnis für ? Schließlich ist es ihre Mutter.Und paar Wochen sind da noch frisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senpai57
22.10.2016, 02:12

Was soll das denn heißen. Natürlich hab ich Verständnis dafür aber es wird immer schlimmer kann ja sein das sie gleich hyperventiliert mein Vater hat eben schon die Tür auftreten müssen weil sie die Tür nicht aufmachen wollte.

0