Hilfe, diebische rassistin in der familie?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

diebische rassistin

Schon eine einzige dieser zwei Eigenschaften sollte ausreichen, damit du dich von ihr distanzierst.

Wegen Diebstahl kannst du sie anzeigen (=/=Klage!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immerhin deine Schwester! Verklagen würde ich sie nicht, aber gewaltig auf Abstand gehen! Du bist nicht ihr Erzieher, so sehr du dich auch bemühst, ich denke dass das Leben ihr ihre Lektion erteilen wird!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnt ihr denn zusammen?  Red mit ihr und sag ihr das du nicht s mehr mit ihr zu tun haben willst wenn sie nochmal so schreckliche dinge sagt oder was klaut. Was klaut sie denn eigentlich so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imperator1992
06.11.2015, 13:49

ja noch ca 1 monat leben wir im selben haus. sie klaut geld und wie zuletzt pfandbons doppelt berechnet

0

Ich würde sagen da fehlt Erziehung und bei manchen muss man einfach schlagen damit die verstehen das sie  nicht alles machen darf  was sie will sie klaut, dann würde ich sie vor die Tür setzen und kann sich einen anderen Platz suchen. Sorry falls es etwas krass klingt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imperator1992
06.11.2015, 13:47

daran denke ich auch, aber ich schlage keine frauen und vor der tür setzen darf man ja auch nicht so einfach :)

0
Kommentar von Adler1946
06.11.2015, 13:51

Naja wer redet wie ein Mann bekommt auch Schläge wie einer dann soll sie sich wie eine Frau benehmen :) ich schlag ja auch keine, aber bei so welchen ... Mädchen bekommt man das kotz** bzw setz sie einfach vor die Tür, damit kannst du ihr zeigen das du es ernst meinst und hier Ende ist beim nächstenmal machst du dann ernst.

0
Kommentar von Imperator1992
06.11.2015, 13:53

das ist eine gute idee :)

0
Kommentar von Adler1946
06.11.2015, 13:55

Jo freut mich das ich dir helfen konnte mehr oder weniger nicht falls verstehen, dass mit der haue :D

0

Jaaaaaaaaaaaa darfst du wegen Diebstahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer Dich beklaut, den kannst Du anzeigen..

 wenn Dir einiges nicht an ihrer Art gefällt kannst Du den Kontakt abbrechen, also ausziehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich das so lese, dann wird es mir gruselig, denn anstatt ihr euch gut verstehen solltet, werdet ihr von der Schwester beklaut. Natürlich kannst du sie anzeigen, wenn sie dich beklaut. Trotzdem würde ich mit ihr und deiner Familie nochmals versuchen ein aufklärendes Gespräch zu führen. Sage ihr, wenn sie sich nich ändert, dann wird sie von euch angezeigt. Es kann ja auch sein, dass sie dringende pyschologische Hilfe benötigt.

Liebe Grüße von bienemaus63

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie eine Straftat begangen hat und der ihr nachzuweisen ist, steht dir auch innerhalb der Familie zu, Anzeige zu erstatten. Aber das wird nichts bringen....

...ich würde mich eher abgrenzen von ihr, auch räumlich...du wirst da nichts mehr erziehen können....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verklagen kann man jemanden in Zivilprozessen. Was willst du von ihr fordern? Ich glaube nicht, dass man Respekt einklagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imperator1992
06.11.2015, 13:46

hahaha, nein respekt will ich nicht einfordern, ich will nur das sie mal merkt das sie sich nicht alles erlauben darf

0

Hmmm. da klaut jemand, und Dir fällt nichts Besseres ein,

als das merkbefreite Wort "Rassist" in den Raum zu werfen.... ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imperator1992
06.11.2015, 13:45

sorry aber sie ist sehr extrem gegen ausländer und klaut

0

Was möchtest Du wissen?