Frage von Princessalexx, 178

hilfe der Sex ist nicht toll ?

Hey ich bin mit meinem Freund schon über 3 Jahre zusammen,der Sex ist aber immer noch nicht so toll (dachte es wird besser). Ich bin etwas molliger aber das blöde ist auch das mein Freund zu schnell kommt (dauert ca.5 min der Sex ) kurz davor schmeißt er mich runter wenn ich oben liege (er hat Angst das ich schwanger werde ob wohl wir verhüten  )dann will er immer 30 min Pause machen, ich liege dann oft geil da und soll warten bis er wieder möchte /kann. er will fast täglich Sex, ich habe kaum noch Spaß und habe da durch keine Lust mehr. Bin ich daran schuld dran das ich nicht so schnell komme ? Vielleicht habt ihr paar Tipps wie es besser werden kann ?? Danke im Vorraus

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 59

Erkläre Deinem Freund mal, dass Sex eben NICHT nur aus dem "Reinstecken" besteht, sondern das Vorspiel ein genau so wichtiger Teil (und für die Frau eigentlich noch wichtiger) ist wie die eigentliche Penetration. Er muss Dir nicht beweisen was für ein toller Kerl er ist indem er Dich möglichst lange rammelt - denn da hast Du ja bereits selbst erkannt, dass Dich das nicht zum Höhepunkt bringt - wie lange er "durchhält' also für Dich völlig irrelevant ist! Für eine Frau zählt die Dauer der Gesamtveranstaltung - vom ersten Körperkontakt bis zum Auskuscheln...

Leider haben ja viele Jungs ihre "Ausbildung" in Sachen Sex über Pornofilme bekommen und daraus "gelernt", dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken um selbige in totale Ekstase zu versetzen. Leider heucheln viele Girls bei den ersten Praxisübungen Begeisterung über sein tun, bestätigen ihm wie toll es doch gewesen sei und wie heftig sie gekommen seien, während sie insgeheim darauf hoffen, dass es irgendwann einmal besser wird. Da er sich jedoch in seinem Tun bestätigt fühlt, sieht er keine Veranlassung etwas zu ändern und sucht womöglich sogar die Schuld bei der Partnerin.

Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und/oder fingern und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. 

Wenn er es mit Hand oder Mund "nicht macht", dann lässt das vermuten, dass er schlicht keine Ahnung hat, was genau von ihm erwartet wird und sich daher drücken will. Im männlichen Penetrationsdrang versuchen viele Männer mit der Zunge möglichst tief in die Vagina zu kommen, was natürlich völlig "für die Füße" ist... . Da solltest Du ihm natürlich zeigen, was Dir gefällt und wie er es richtig macht. Wenn er es früher/bei Anderen auch nie gemacht hat, dann waren seine vorangegangenen Partnerinnen einfach leidensfähiger als Du - was aber keine Maßstab sein sollte!

Grundsätzlich würde ich ihm klar machen, dass Sex eine Teamveranstaltung ist und wenn er sich nicht um Deinen Orgasmus bemüht, er sich seinen Höhepunkt auch bei "Fräulein Faust" holen kann. Solange Du nicht gekommen bist, bleibt sein "kleiner Chef" draussen - Punkt! 

Wenn er sich darauf nicht einlässt, so bist Du ihm nicht wirklich wichtig - dann würde ich mal über einen neuen Partner nachdenken, denn einen rücksichtslosen Egoisten im Bett braucht kein Mensch... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von beangato, 43

5 Minuten sind doch normal.

Aber Du solltest mal mit Deinem "Freund" darüber reden, dass Du ihm nicht zu Diensten sein musst

soll warten bis er wieder möchte

Sowas geht gar nicht.

Entweder er ändert seine Eintellung oder Du "verweigerst" Dich ihm.

Ich würde ihn ja ganz entsorgen.

Antwort
von linchen567, 53

Ist das dein erster Sex Partner? Das Problem hatte ich auch mit meinem ersten Freund. Irgendwie war da immer was beim sex was zwischen uns stand wir hatten nie wirklich riesig Spaß. Vorallem ich nicht. Das mit dem schnell kommen kenne ich auch nur zu gut. Bin bei meinem ersten Freund alleine durch Sex nie zum Höhepunkt gekommen. Bei Sex mit anderen Partnern hatte sich das dann geändert. Vielleicht weil da auch einfach nichts in der Luft war. Ich rate euch dringend vernünftig drüber zu reden Sex ist NICHT alles, aber ist ein großer teil einer funktionierenden Beziehung, und bei Männern kann sowas ein Trennungsgrund sein. Zumindest im jungen Alter. 

Kommentar von Princessalexx ,

Nein er ist nicht der erste 

Der erste ging mehr auf mich ein da bin ich zwar auch nicht so oft gekommen aber der sex war halt anders erste Liebe ...

Antwort
von herbsti1, 60

Da gibt es kein Patentrezept.Die Liebe und der dazugehörige Sex muss wachsen.Da seid Ihr sicher ein Paar von vielen.Da kann keiner helfen.Ich an Deiner Stelle würde zuerst über Verhütung nachdenken.Wie soll man denn geniessen wenn die Angst im Nacken sitzt.Ist doch klardas der plötzliche Abbruch nicht grade zum Erfolg führt.Langsam angehen.

Kommentar von Princessalexx ,

Wir verhüten mit Pille und kondom

Kommentar von herbsti1 ,

aber dann muss er doch keine Angst haben..oder ihm ist es nicht so wichtig ob Du auch was davon hast.Manche Männer denken einfach nicht weit genug.Ich finde das auch nicht schön das er Dich runterwirft.Das hat nichts mit Angst vor Schwangerschaft zu tun...das ist gefühllos finde ich...sorry..nicht böse sein.Ich wäre da traurig.

Antwort
von MrZurkon, 52

Wenn er schnell kommt,dann kann er dich doch vorher anders ´´verwöhnen´´ es gibt mehrere Möglichkeiten. Wenn du dann deinen Spass hattest ,dann kann er immer noch GV mit dir haben.

Antwort
von TailorDurden, 50

Also erstens sind 5 Minuten ein ganz normaler Durchschnitt.. Zweitens braucht er selbstverständlich eine Pause, wenn er gekommen ist. Der Penis wird ja auch schlaff, wenn die Ejakulation passiert ist.

Ich würde viel mehr mit ihm eine Lösung suchen, wie DU trotzdem zu Deinem Vergnüngen kommst. Es ist doch überall Gang und Gebe, dass der Mann die Frau dann eben noch anderweitig oral oder mit der Hand verwöhnt. Holt euch ein bisschen Sexspielzeug oder so.

Es ist auch völlig normal, dass Du beim Sex nicht kommst. Die meisten Frauen kommen nicht beim normalen Geschlechtsverkehr, sondern brauchen zusätzliche Stimulation an Klitoris oder ähnliches.

Ich glaube, ihr solltet einfach nur gemeinsam einen Weg suchen, damit ihr beide auch was davon habt :-) Er soll Dich halt einfach befriedigen, nachdem er gekommen ist.

Und warum verhütet ihr nicht einfach?

Antwort
von Princessalexx, 23

Ich habe vergessen noch rein zu schreiben das wir verhüten 

Antwort
von KRYPTiiC, 26

Er soll bevor ihr sex habt seine finger und mund benutzen

Antwort
von YoungLOVE56, 27

Vielleicht stresst er sich zu sehr (auch wegen der Angst vor der Schwangerschaft), dass er deshalb so schnell wieder fertig ist?

Antwort
von KittyLove18, 51

Es ist ja meistens so,dass Frauen schneller zum Orgasmus kommen als Maenner. Habt ihr schon verschiedene Positionen ausprobiert? Hast du ihn schonmal darauf angesprochen?

Kommentar von Princessalexx ,

Ja hab ich er weiß auch langsam nicht mehr weiter 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten