Frage von NoNameLady2014, 74

Hilfe. Der beste Freund meines Freundes?

Ich habe 2014 schon mal etwas über den besten Freund meines Freundes geschrieben. Letzte Woche Freitag waren wir bei den besagten und haben uns ein gemütlichen Abend mit natürlichen Alkohol gemacht. Irgendwann kamen Scherze auf mit Sex mit mehreren und es wurde immer lockerer. ...kurz um......wir hatten Sex zu dritt. Der Freund hatte mich den ganzen Abend schon irgendwie angemacht und irgendwie fand das mein Freund toll..... Ich irgendwie auch.... Nur als es zur Sache ging ist unser Freund immer wieder abgehauen obwohl er sichtlich erregt war....und mein Freund hat ihn auch nicht lange ran gelassen........er meinte zu mir als ich am zweifeln war das ich eben einen offen hätte ( längere Geschichte) Jetzt danach bin ich irgendwie frustriert. Ich konnte es kaum genießen mit ihm....kein Kuss (im Nachhinein hätte mein Freund das auch nicht toll gefunden), vielleicht geschätzte 6 min mit ihm und den Rest Versuche meinem Freund zu gefallen, weil er dann irgendwann keinen mehr hoch bekommen hat..... außerdem hatte ich trotzdem im Kopf das ich ihn betrüge...... Jetzt geht mir sein Kumpel nicht mehr aus dem Kopf und ich ärgere mich das die einzige Chance hin ist!!!! Außerdem weiß ich nicht wo ich das jetzt hinstecken soll!!! Mag mich sein Kumpel jetzt doch oder will er nur Sex? Allein das ich endlich mal was beim Sex gehört habe, hat mich gefreut weil meiner total still ist!!! Ich bin total verwirrt.... Mein Freund meinte er fühlt sich mir Jetzt viel näher, vielleicht weil er gemerkt hat das ich mich trotz Erlaubnis gesträubt hatte und auch das Gefühl ihn zu betrügen.....seine exen waren alle nie Treu!!! Zwar ist der Sex jetzt viel besser und liebevoller aber der Wunsch es nochmal zu tun ist groß!!!! Gestern hab ich dem Kumpel geschrieben ob alles in Ordnung sei.....das ich nicht will das es komisch zwischen uns wird und er meinte nur passt schon.........okay passt schon ? Die Flasche die wir alle getrunken haben hat er aber nicht zum Altglas gestellt sondern auf seinen Schrank....keine Ahnung..

Antwort
von offeltoffel, 33

Ich glaube, du missverstehst die ganze Situation ein wenig - zumindest klingen für mich deine Schlussfolgerungen teilweise etwas absurd.

Wenn der "Dritte" (so nenne ich mal den Freund deines Partners) keinen hochbekommen hat, dann spricht das für mich eher dafür, dass er sich in der Situation unwohl gefühlt hat. Vielleicht waren es Schuldgefühle, oder er empfindet eben mehr für dich und möchte dir nicht auf diese Weise, sondern lieber zu zweit näher kommen.

Dein Partner hat das vermutlich nicht als Test gemacht, ob du auch wirklich treu bist. Dafür gäbe es andere Methoden. Ich glaube eher, er hat entweder das "Trauma" mit seinen Ex-Freundinnen auf brutale Art aufarbeiten wollen, oder er hat schlicht Gefallen daran gefunden. Beim Fremdgehen ist er ja nur passives Opfer, während er bei eurem Dreier die volle Kontrolle hatte - das ist eine gänzlich andere Situation.

Solche Spielarten sollte man nur machen, wenn man sich in der Beziehung zu seinem Partner absolut sicher ist. Du hast aber allen Anschein nach Gefühle für diesen "Dritten". Für dich war es keine Bereicherung deiner Beziehung, sondern nur das egoistische Erfüllen deiner Sehnsucht nach diesem Kerl. In dem Fall würde ich mir ganz ernsthafte Gedanken über deine derzeitige Beziehung machen und ob du wirklich noch zu 100% zu ihm stehst.

Nüchtern sollte man übrigens auch sein. Erstens, damit auch jeder klar denken kann und am nächsten Tag nichts bereut. Zweitens, damit keine billigen Ausreden aufkommen, die jede Diskussion im Nachhinein nur unnötig erschwert.

Kommentar von NoNameLady2014 ,

Nein mein Freund war es,der Probleme dann hatte aber er meinte er hätte kein Problem damit gehabt..... Und ich hab nicht damit angefangen sondern die beiden!!!

Kommentar von offeltoffel ,

Ach, verstehe. Na, das kann auch die Aufregung gewesen sein. Oder es hat ihn eben doch wieder an seine Ex erinnert und das hat ihm dann die Lust gekillt, aber er wollte dich damit gerade nicht belasten.

Außerdem ist es egal, von wem es ausging. Das hier:

Jetzt geht mir sein Kumpel nicht mehr aus dem Kopf und ich ärgere mich das die einzige Chance hin ist!!!!

ist eine eindeutige und für mich höchst alarmierende Aussage. Bei sowas sollte es doch viel mehr um das Körperliche gehen. Der Mann sollte dir gefallen, aber keine tiefen Gefühle in dir wecken, sonst gibt es ein heilloses Durcheinander.

Antwort
von lavre1, 34

Du must dir jetzt mal selbst klarkommen was du willst. 

Der Freund des Freundes wäre, so denke ich, sicher nicht abgelehnt nochmals sowas zu tun, oder mit dir alleine.

Kommentar von lavre1 ,

frag ihn doch ob ihr nochmals zusammen wollt, er würde sicher ja sagen, und du fändest es auch geil!

Antwort
von fusselchen70, 15

Ich bin eigentlich auch der Meinung, das müsste nüchtern wiederholt werden. Sollten aber alle wollen.

Passt schon... eine wirklich seltsame Äusserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten