Frage von zulia, 56

HILFE Dehnungsstreifen weg bekommen mit 13?

Hi also ich bin 13, 1 80 groß wiege 57 kg und habe heute bemerkt das ich am Becken dehnungsstreifen habe. sie sind noch in der Phase wo sie noch rot/blau sind und ich wollte fragen wie ich sie weg bekommen kann

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut, 42

Hallo Zulia! Einfach abwarten - und ist alles normal.  Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe.

 Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.  Alles Gute.

Antwort
von NickiLittle, 22

wenn du mit 13 schon 1m80 bist, dann sind die vom zu schnellen wachsen gekommen. und NEIN ich gebe dir natürlich nicht die schuld dran, dass du so schnell gewachsen bist :-)

wenn sie noch frisch sind, dann kann das zeug hier ein bisschen helfen:

https://www.bepanthen.de/de/produkte/narben-gel/

erwarte aber keine wunder... dein vorteil: du bist noch sehr jung, da verblassen die dehnungsstreifen besser.... dauert aber trotzdem...

lg, Nicki

Antwort
von polarbaer64, 30

Mein Sohn hat die auch, am Rücken. Er ist auch sehr erschrocken, als er die Streifen so mit 14 bekam. 

Machen kann man da nichts dagegen. Das ist gerissenes Bindegewebe, weil du zu schnell gewachsen bist. 

Mit der Zeit werden die Streifen heller und fallen nicht mehr so auf. Aber die gehören jetzt zu dir. 

Mach dir nichts draus, das haben viele Jugendliche. Und am Becken ist ja nun ein Stelle, die nicht gleich jeder sieht :o) .

Antwort
von kohanachanx, 17

Leider kannst du dagegen nichts machen. Dehnungsstreifen sind Narben die durch eine Spannung der Haut entstehen oder entstanden sind. Eine normale Narbe die zum Beispiel durch einen Schnitt verursacht wurde, braucht auch einige Zeit bis sie verblasst. Genauso ist das bei Dehnungsstreifen. Aber mach dir keine Sorgen darum. Fast jede Frau und jedes Mädchen hat welche. Das ist kein Grund sich zu schämen.

Antwort
von Xilucha, 18

Ich m/14 besitze die Dehnungsstreifen schon seit über einem Jahr...war ebenso geschockt wie du grade.Es fing am Rücken stark an und ging dann eher in den Oberschenkel/Beckenbereich rüber.Weg bekommst du sie nicht (vielleicht weglasern wenn schon).Du kannst sie aber vermindern wenn du bspw. so ein Schwangerschaftsöl benutzt oder auch mäßig Dehnungsübungen durchführst.Ansonsten musst du es akzeptieren...als Veränderung deines Körpers wie z.B Brustwuchs,Muskelmultiplikation oder höherer Hungerlevel.Du entwickelst dich ja noch...

;)

Antwort
von whatatragedy, 12

Leider gehen die Streifen nicht mehr weg. Aber mit der Zeit bekommen sie eine normale Hautfarbe.

Ich glaube jeder hat die irgendwo.

Antwort
von ltrpt00, 22

Die gehen mit der Zeit von selbst wieder weg. Du kannst aber das ganze etwas beschleunigen wenn du sie z.B morgens und abends mit z.B. Babyöl oder irgendeiner Fettcreme einreibst und massierst. Sowas ist in der Pubertät ganz normal also keine Panik  :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community