Frage von Bulia92, 75

Hilfe! Dauer-Update-Schleife bei Windows 8.1. Was tun?

Nachdem ich auf meinem Laptop Apps und Programme gelöscht haben, die ich nicht brauche (wie z. B. PIXUM Fotosoftware usw.) will Windows bei alle 3-5 Mal PC herunterfahren Updates installieren. Weil ihm offensichtlich irgendein Programm fehlt. Beim Neustarten des PC´s macht er jedoch wieder alle Updates rückgängig.

" Die Einrichtung der Updates konnte nicht abgeschlossen werden. Änderungen werden rückgängig gemacht. Schalten Sie den Computer nicht aus"

Kennt jemand dieses Problem? Was könnte ich tun?

Vielen Dank für die Antworten!

Antwort
von KanmaBana, 70

Schau bitte mal nach, welche Updates er denn installieren will?

Das nächste Mal, wenn er wieder beim herunterfahren Updates installieren will schau zuvor nach, welche er installieren möchte. Das müsste im Updateverlauf stehen. Wie du dorthin kommst, falls du es nicht weist, beschreibt der nachfolgende Link:

http://praxistipps.chip.de/windows-8-update-verlauf-anzeigen-so-gehts\_29712


Kommentar von Bulia92 ,

In erster Linie sind es Sicherheitsupdates die einen Neustart wollen:

"Ausstehender Neustart aufgrund von Installation vom 10.10.2016"

und noch was steht dauernd dran:

"Fehler bei der Installation am 10.10.2016"

Fehlercode: 800F0922

Habe es gegoogelt. Irgendetwas mit ein wichtiges Programm gelöscht oder durch Viren selbst gelöscht!?

Kommentar von KanmaBana ,

Bei welchem Update genau tritt der Fehlercode auf. Das müsste ich wissen, da sich jenachdem unterschiedliche Lösungswege ergeben. Ich benötige die Nummer beginnend mit KB und dann Zahlen? (Bsp. KB2920189)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten