Frage von DonSable, 8

Hilfe, das Knie?

Hallo Freunde. Ich mal wieder. Folgendes ist passiert:
Habe letzte Woche für den Rettungsschwimmer trainiert. Habe seitdem sehr heftige Schmerzen an der Innenseite des Knies, Höhe Meniskus.
Des Weiteren habe ich das Gefühl, dass meine Kniescheibe ständig aus der Führung rutscht.
Es knackt. Bei jeder Bewegung.

Ich bitte euch um einen Rat, außer, dass ich zum Arzt gehen solle, das weiß ich, wenn es nicht besser wird werde ich auch heute noch fahren.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DopedUnicorn, 6

Hey du solltest wirklich ins Krankenhaus gehen, dort solltest du auf jeden fall ein MRT machen lassen! Da kann man sehen ob deine Kniescheibe draußen ist oder ob sogar Bänder gerissen sein könnten. Ich hatte die selben Beschwerden auch mal... Bei mir waren alle Bänder gerissen und die Kniescheibe draußen. Es kann sein das bei dir die (ich nenn es mal knie Wanne) fehlt. Das ist eine Wölbung in deinem Knie Gelenk welches für die kniescheibe ist damit diese nicht rausrutscht. Wenn du diese Wölbung nicht hast dann könnte das der Grund sein warum deine Kniescheibe ständig rausrutscht. Die Wölfe ungefähr müsste dann allerdings gs durch eine OP rein gefräst werden. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen und weiterhin viel glück mit deinem Knie und gute Besserung. :)

Antwort
von Pusteblume900, 7

Hallo.
Man kann es so schwer sagen, da man nicht weiß was passiert ist.
Knieschmerzen an der Innenseite des Knies sind am häufigsten von Innenmeniskusschäden oder Innenbandverletzung hervorgerufen.
Ein Knacksen könnte ein Indiz für eine Meniskusverletzung sein.

Am besten informierst du dich, welcher Orthopäde in deiner Nähe Notdienst hat und fährst dort hin.

Ein Fall fùr die Notaufnahme ist es nicht mehr. Es ist immerhin kein Notfall und schon eine etwas ältere Verletzung.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community