Frage von flopogge, 99

Hilfe, das Finanzamt?

Hallo Leute,

Ich habe vor ein Gewerbe anzumelden. Da ich nicht wusste, dass man erst zum Rathaus gehen muss und das die dann dem Finanzamt bescheid gibt, um mit den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zu schicken. Habe ich vor dem Besuch beim Rathaus, eine E.mail zum Finanzamt geschickt und denn Fragebogen selbst angefragt.

Das Finanzamt hat diesen auch geschickt und hat mir auch geschrieben dass ich erst zum Rathaus muss und dann dort das Gewerbe anmelden muss und dann den Fragebogen beim Finanzamt einreichen.

Da ich jetzt Prüfungsphase habe, habe ich mich dazu entschlossen das Gewerbe doch erst nöchstes Jahr anzumelden. Doch Finanzamt hat mir eine Erinnerung geschrieben dass ich das gewerbe anmelden soll und dann den Fragebogen einreichen soll bis zum Datum X. Ich habe mir gedacht, da ich keine Gewerbliche Tätigkeit ausübe und auch kein Geld verdienen oder ähnliches, können die mir ja nicht vorschreiben ein Gewerbe anzumelden. Warum auch? - ich hab ja noch nichts angefangen.

Nunja ich habe diesen Brief ignoriert und nun kam wieder ein Brief mit einer Anmeldefrist oder einem Hinderungsgrund bis zu dieser Frist.

Kann ich da jetzt hin schreiben, dass ich das Gewerbe vorläufig doch nicht anmelde oder wie mache ich denen klar dass ich es mir anders überlegt habe?

Vielen Dank

Antwort
von TimmyEF, 81

Schreibe denen eine Mail das kein Gewerbe angemeldet wurde und derzeit keine Absicht besteht ein Gewerbe anzumelden.

Antwort
von martinsweltgala, 76

ganz einfach einmal anrufen und den sachverhalt erklären, dann nehmen die das wieder raus, jetzt denken sie ja natürlich das du das gewerbe angefangen hast ohne dies anzumelden,---das würde erheblichen ärger bedeuten.

Antwort
von Omikron6, 50

Du teilst dem Finanzamt SCHRIFTLICH mit, dass due die Absicht, ein Gewerbe aufzunehmen, aufgegeben hast. Dies weiß das Finanzamt ohne deine Mitteilung nicht. Wenn du nichts machst, kann das zu weiteren Aktionen des Finanzamts führen (Zwangsgeldandrohung, Zwangsgeldfestsetzung, Pfändung...). Also werde schnell tätig!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community