Frage von bullyzei2008, 525

Hilfe, das erste mal Ecstasy genommen?

Hallo

Ich habe vor gut 1 Woche das erste mal ca. 570 mg Ecstasy an 2 tagen hinter einander genommen, und ich fande es schrecklich, ich hatte an beiden tagen einen Bad Trip! Naja schön und gut, heute also eine Woche danach habe ich plötzlich Angststörungen Augenfalackern, Kauspasten, Mund zucken und am schlimmsten ist diese innere Unruhe die mich nicht schlafen lässt alles solche Sachen die beim Konsum auftreten können... Ich habe momentan echt angst um meine Gesundheit kann mich bitte jemand aufklären?
Lg
Bullyzei

Antwort
von Schwoaze, 320

Ich bin so ein altmodischer Mensch, der mit den "Kicks", die das tägliche Leben mir bietet, vollkommen zufrieden ist. Ich brauche also so ein Zeugs nicht für mein Glück. Raten kann ich Dir deshalb nicht wirklich, außer: Hör doch auf mit dem Sche...! bevor noch Schlimmeres geschieht.

Wenn Du das nächste Mal in Betracht ziehst, Dir - Deinem Körper, Deinem Geist  - irgend etwas in der Art anzutun, denk an diese schlimme Erfahrung und lass es lieber.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ja, ich weiß es war blöd! Ich wollte es halt mal ausprobieren ich werde dieses Teufels zeug in Zukunft auch nicht mehr anfassen, man sagt ja immer einmal ist keinmal... Aber ich würde keinem raten Ecstasy zu nehmen!

Kommentar von Schwoaze ,

Danke Dir für diese Antwort. Alles Gute.

Antwort
von puravida01, 170

Bei MDMA hat man oft das Verlangen nachzulegen und viele nehmen ja auch hohe Dosen. Meiner Meinung nach reichen aber 120mg oder sogar weniger perfekt für einen schönen MDMA "Trip". Die Wirkung kommt gut raus, die Nebenwirkungen bleiben im Rahmen und man fühlt sich am nächsten Tag nicht ganz so dreckig. 190mg fürs erste Mal ist viel zu viel, du hast dich wahrscheinlich auch überdosiert und deinem Körper einiges an Serotonin entzogen. Ich glaube die von dir beschriebenen Sachen kommen einfach dadurch, dass du zu wenig Serotonin hast. Iss viele Lebensmittel mit L-Tryptophan (http://www.vitalstoff-lexikon.de/Aminosaeuren/Tryptophan/Lebensmittel.html) um deinem Körper die Mittel zu geben um das Serotonin wieder aufzubauen. Ich bin kein Experte oder Arzt, warte ab wie es weiter geht und geh falls sich deine Symptome nicht bessern zum Arzt. Erzähl ihm auch das mit dem MDMA, beim Arzt musst du nichts befürchten. Und lass vorallem den nächsten Monat oder besser länger die Finger von MDMA. Und probier falls du es wieder nimmst mal die oben beschriebene Konsummethode, bei MDMA ist weniger meiner Meinung nach mehr. Gute Besserung

Kommentar von bullyzei2008 ,

Erstmal danke für den Tipp, meinst du mein körper baut neues serotonin auf und kann das alles noch nicht so gut verarbeiten, ich fühle mich echt komisch, ab und zu ist mir kalt dann warm, und die ganzen sachen wie kiefer kick und augenblinzeln habe ich jetzt auch wieder... Kann es sein das mein körper langsam wieder alles regeneriert und das noch nicht so hin bekommt?

Kommentar von bullyzei2008 ,

Und vorallem ne woche nach dem Konsum... Ist das nicht komisch? Die ganzen tage hatte ich nichts...

Antwort
von kultiviert, 153

Du verträgst das einfach nicht , ist eigentlich gut so ein Bad Trip , dann machst du es wenigstens nicht nochmal , warte ab und wenn es nicht aufhört dann geh zum Arzt

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ist das denn normal? Und kann das auch irgendwann alleine weggehen? Kann es auch sowas wie eine sucht sein das ich die droge wieder brauche? Also wie ein kalter entzug?

Antwort
von john201050, 185

du weisst hoffentlich, dass man nicht über 1,5mg mdma pro kg körpergewicht nehmen sollte?

die 570mg waren also viel zu viel. auch auf 2 tage verteilt.

desweiteren sollte man mindestens 4 wochen, besser 3 monate pause zwischen dem konsum machen.

da brauchst du dich über üble nebenwirkungen nicht wundern. versuchs das nächste mal frühestens in 3 monaten und dann mit vielleicht 100mg. oder lass es ganz.

------------------------

jetzt kannst du nur viel vitamine und mineralien zu dir nehmen und dich ausruhen. das wird schon wieder.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ja ich weiß aber keine Ahnung wieso ich diesen sche... gemacht habe!
Also meinst du das dies wieder weg geht? Bis auf gestern ging es mir ja eigentlich gut und dann kam halt diese Panik attacke...

Antwort
von ellybisibbo, 60

Geht es dir schon besser?
Also wenn du schon mal auf einer goa party warst, dann siehst du quasi in jeder ecke mit leuten die kieferspacken haben, schwitzen, zittern/zucken oder sonst was, das problem bei dir ist wirklich einfach nur dass du dich etwas zu sehr reinsteigerst, du hast dir ne e geballert und das hat dich einfach überfordet weil du quasi alles 10 mal so doll wahrgenommen hast :) mach dir wirklich keinen kopf, lach drüber und behalt im kopf dass du es nie wieder machst :p

Kommentar von bullyzei2008 ,

Hey, ja es ist definitiv schon besser geworden, war auch bei 2 ärzten und die meinten auch nur ich soll mir nicht so ein kopf machen. Nur kann es sein das wenn man das erste mal e nimmt und es übertreibt wie ich gemacht habe es zu einem Monate langen MDMa kater kommen kann und das habe ich wahrscheinlich... Ein bisschen ist es noch zu spüren aber 1000x besser als am Anfang 👍👍
Danke dir !!!

Kommentar von ellybisibbo ,

Freut mich :)

Antwort
von autsch31, 198

:D ... alles ist möglich ...  :P .. :( ....

Traumtrip oder Absturz in eine Psychose. Wenn dein normales Leben zu langweilig war, kannst du jetzt gegen ÄNGSTE kämpfen, die andere gar nicht kennen. Tolles Hobby oder die Erkenntnis, dass psychogene Wirkstoffe nicht gut auf dich wirken.

 http://www.saferparty.ch/dmt.html

lg mary

Kommentar von HARtH0USE ,

Dimethyltriptamin war das sicherlich nicht. Warum musst du hier die DMT Keule schwingen? ZumaL DMT ein körpereigener Stoff ist der solche Auswirkungen wie er beschreibt, gar nicht hat.

Kommentar von HARtH0USE ,

Bitte unterlasse Kommentare die dein Wissen überschreiten.

Kommentar von autsch31 ,

 

@HARtHOUSE ...oh .. hallo ... 0.0 ...

Was sich wer ... und wann ...und wieviel reinpfeift ... ist ja wohl völlig unberechenbar ... noch dazu, wenn er von Grund auf keine Ahnung von möglichen Mischungen und den Folgen  hat.

Mein Link hat viele Substanzen und Stichwörter, die man sich informativ ansehen kann.

Mein Wissen ist deshalb nicht beschränkt, deine Interpretation ist dagegen schon etwas eigenartig. komm wieder runter ... :)

 :D mary

Kommentar von HARtH0USE ,

Es geht hier um MDMA. Nicht um DMT. Du hast das irgendwo mal aufgeschnappt, dass es Pillen mit DMT gibt und verweist unüberlegt auf eine dmt.html. Das ist mir schon sooooo oft untergekommen. Leute ohne Erfahrung die gerne erfahren erscheinen möchten greifen gerne auf das Ammenmärchen DMT zurück. Weil sie es so gelernt haben.

Im Zusammenhang mit MDMA ist das unsinnig.

Antwort
von HARtH0USE, 72

Das war kein Ecstasy. Blöde Sache...:(((

Kommentar von bullyzei2008 ,

Was war kein Ecstasy ?

Kommentar von HARtH0USE ,

Was wohl: Das was du da zu dir genommen hast. Oder es liegt an dir selbst. Manche Menschen haben metabolistische Eigenschaften, die paradoxe Reaktionen auf ein Medikament oder Droge hervorrufen.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ja aber diese probleme kamen erst heute, und 4 freunde haben das auch genommen und den geht es super...

Kommentar von HARtH0USE ,

Dann liegt es, wie ich schon schrieb, an dir.

Du hast in beiden Fällen der Einnahme einen schlechten Trip gehabt. Was war da so schlecht?

Dis Frage musst du dir stellen...

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ja eigentlich das was ich momentan erlebe... Ich habe im trip panik bekommen, und halt immer wieder kiefer kicks und genau das habe ich jetzt auch... Und das etwa genau eine woche nach der überdosis...

Antwort
von KnifeParty3, 183

Das geht nach ungefär 1 Monat weg nimm in der Zeit einfach keine Drogen dann sollte es weg gehen

war bei mir auch so

und steiger dich nicht zu sehr rein sonst wird das nur noch schlimmer

Kommentar von bullyzei2008 ,

Wie war das denn bei dir, hattest du auch einfach mal in ganz normalen Situation richtig schlimme Aufregung und angst zustände? Ich bin durch diese innere Unruhe auch wach geworden und kann nicht mehr schlafen...
Was hilft denn dagegen hast du einen Tipp?

Kommentar von KnifeParty3 ,

Hatte kein Realitäts gefühl mehr hab paranoia geschoben und hatte panikattacken und hab auch ab und zu stimmen gehört

ist jetzt alles so gut wie weg

machen kannst du da nicht viel melde dich einfach überall krank und sobalt es wieder geht gehst du wieder normal in die Arbeit usw.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Okai, vielen dank dafür, meinst du ein Arzt aufzusuchen ist ratsam?

Kommentar von KnifeParty3 ,

hm also bei mir hat es nicht viel geholfen weil 1 Arzt gesagt hat er kann bei sowas nicht Helfen der andere hat gesagt man muss warten

also ich glaub nicht das dass viel bringt

würde erst wenn das nach einem Monat immer noch genau so stark ist zu Arzt gehen

Kommentar von bullyzei2008 ,

Okai, ich danke dir!!!

Antwort
von Psylinchen23, 127

Das wird wieder vergehen keine Angst dein Körper wehrt sich einfach gegen die Chemie. Aber du solltest am besten keine Drogen mehr nehmen.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Ja diesen sche... Werde ich auch nicht noch einmal nehmen... Wie lange kann das denn dauern bis dieser sche.. weggeht, es ist jetzt schon genau eine woche her? ...

Kommentar von Psylinchen23 ,

Wird nicht mehr so lange dauern. Du solltest dich entspannen und einfach so lassen wenn du dich da zu sehr rein steigerst ist klar das es nicht aufhört das ist alles Kopfsache. Versuche deinen Körper und deine Psyche zu Kontrollieren und rede dir ein alles ist gut.

Antwort
von LordMunkay, 198

Dein Arzt kann das wohl am besten.

Kommentar von bullyzei2008 ,

Meinst du ich soll dem Arzt auch sagen das ich das genommen habe?

Kommentar von LordMunkay ,

Ja, würde ich so machen, sonst kannst du's dir sparen zum Arzt zu gehen deswegen. ^^

Kommentar von bullyzei2008 ,

Okai, danke für deine Hilfe :)

Kommentar von DoktaMocco ,

So unnötig diese antwort immer

Antwort
von lifeisblah, 121

570mg insgesamt oder 570 pro Tag?

Kommentar von bullyzei2008 ,

3 mal 190 mg also 570 mg auf 2 tage verteilt

Kommentar von lifeisblah ,

Mh dürfte eigentlich nicht so schlimm sein
Wie hat sich dein Bad Trip denn geäußert, habe ich auf E bis jetzt eigentlich auch noch  nicht erlebt
Vielleicht war's kein reines MDMA sondern irgend  'n Gemisch

Kommentar von bullyzei2008 ,

Also ich habe stark angefangen zu schwitzen, und hatte auf einmal so eine Panik als es rein geknallt hat das ich dachte ich bekomme ein herz Infarkt, und jetzt habe ich das gleiche wieder also wie ein dejavu...
Heute hatte ich such so etwas ähnliches wie ein kiefer kick...

Kommentar von lifeisblah ,

Naja okay für's erste mal war's dann wohl zu viel
Aber es kommt auch stark auf's Set und Setting an, du kannst den MDMA Trip eigentlich recht gut steuern

Und wenn du ängstlich oder panisch an die Sache ran gehst, verschlimmert E diese Emotionen.

Kiffst du? Sonst könntest du das zur Beruhigung mal machen, das fährt den Körper 'n bisschen runter.
Aber verkopf dich nicht so, entspann dich, lies 'n Buch, schau 'n Film, geh in die Wanne, fahr 'n bisschen runter und denk da nicht so viel drüber nach, dann verschwindet's von ganz allein.

Ach ja und lass erstmal die Finger von aufputschenden Sachen

Kommentar von bullyzei2008 ,

Okai gut also ist das alles eine sache der Psyche die ich kontrollieren muss oder?

Kommentar von lifeisblah ,

Ja nicht nur, wie gesagt Emma haut deinen Serotoninhaushalt leer und führt zu Muskelzuckungen also eben auch 'ne körperliche Sache

Aber wenn du dir nicht so 'n Kopf machst und 'n bisschen entspannst, gehen die körperlichen Symptome auch weg :)

Kommentar von bullyzei2008 ,

Okai vielen Dank für deine Ratschläger ✌🏻️

Kommentar von lifeisblah ,

Kein Ding :) 

Dafür gibt's das hier ja

Kommentar von autsch31 ,

deine 3 x 190mg waren auf jeden Fall völlig überdosiert. Wer hat dir denn sowas empfohlen? Das ist idiotisch. Zum Glück hast du es kreislaufmässig überstanden.

Wie lange allerdings dein Körper braucht bis die Spasmen und anderen unerwünschten Nebenwirkungen aufhören, kann ich nicht schätzen. Ist halt sehr speziell. Gerade bei Ecstasy ist weniger in der Wirkung besser, eine halbe 190mg hätte locker gereicht. 

Von weiteren Versuchen würde ich zur zeit jedoch abraten, wie lifeisblah.

In letzter Zeit werden immer öfter unsinnig hohe Dosierungen pro Tablette getestet. Da kann eine halbe schon Zuviel sein und die Wirkung ist ja dann auch nicht wie erwartet. Frag mich schon, warum?

http://www.saferparty.ch/warnungen.html

lg mary

Kommentar von lifeisblah ,

Ich weiß gar nicht, warum immer jeder sagt, 190 ist vieeeeeeel zu hoch.... 

Kommentar von bullyzei2008 ,

Also dauert das noch ein bisschen bis sich das alles wieder beruhigt? Ich finde es halt nur sehr komisch das es genau eine Woche danach erst los geht oder kann es sein das mein Körper gerade anfängt alles zu regenerieren?

Kommentar von bullyzei2008 ,

Das war mein erstes mal mdma und ich habe halt an 2 tagen etwa 570 mg zu mir genommen... Sind meine jetzigen Reaktionen normal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community