Frage von Meloo337, 55

Hilfe! Darf er mit mir so umgehen nur weil er kaputt ist?

In meiner Beziehung ist vieles kaputt gegangen.. zu viel Streit, zu oft getrennt aber niemals länger als 12 Std.

Mein Freund sagt er wäre kaputt und braucht meine Hilfe.. ich habe Fehler in der Vergangenheit getan, die er selbst getan hat und sich sogar ausgleichen kann. Aber er sieht nichts ein.. Nur ich bin die falsche..

Er entdeckte meine Fehler, hat und fängt an alle nachzumachen.. Aus welchem Grund auch immer..

Jedenfalls versuchte ich alles zu machen, habe Lösungen vorgeschlagen worüber er sich lustig gemacht hat.. Er hat sie zwar angenommen, konnte erstmals nicht mal ernst bleiben. Er ist nach dem Motto: Er ist kaputt und kann alles machen was er will..

Er darf mir gegenüber aggressiv werden - wenn ich sage ich kriege Angst.. "Egal" Selbst wenn ich weine.. kleine Sekunden stille, wein nicht... und los gehts. Er darf schreihen.. nur ich soll nicht provokant sein. Aber er darf mich provozieren..

*Kann er mich so behandeln, nur weil er kaputt ist? * ich war auch kaputt, ich wusste aber zu stoppen, wenn ers sagte...

Antwort
von Surumee, 23

In einer Beziehung sollte man sich immer gegenseitig werschätzen und aufeinzugehen um Kompromisse zu finden. Das gilt natürlich auch für euch beide.

Ich weiß nicht genau was du mit kaputt meinst...hat er eine psychische Erkrankung? Wenn ja so kann man ihm in der Regel helfen, wenn er sich helfen lassen will sollte er sich einen Psychater und/oder Psychotherapeuten suchen.

Antwort
von Ostsee1982, 18


ich habe Fehler in der Vergangenheit getan, die er selbst getan hat und sich sogar ausgleichen kann.


Er entdeckte meine Fehler, hat und fängt an alle nachzumachen.. Aus welchem Grund auch immer..

Mir kommt das zwischen euch eher vor wie im Sandkasten. Er klaut dir die Schippe, du brüllst los, reißt ihm die Schippe wieder aus der Hand und ziehst sie ihm dafür über den Kopf.

Ihr seid ja nicht mal in der Lage für euch selbst zu sorgen geschweige denn ein harmonisches Miteinander zu leben. Das was ihr da habt ist keine Beziehung sondern ein Zustand.

Antwort
von N3kr0One, 27

Ja, laut Artikel 85 BGB ist dein Freund berechtig, dich zu beleidigen, anzuschreien und aggressives Verhalten an den Tag zu legen, wenn psychischer Druck auf ihn lastet.
§88 Ab. (2) besagt auch, dass du in solchen Fällen beruhigend auf ihn einwirken musst und sowohl körperlich als auch finanziell für ihn einstehen musst.

Und falls das nicht deutlich war:
/Ironie off

Und falls du nicht verstanden hast, was ich wirklich von dir will:

Art. 1 Grundgesetz.

Antwort
von Prinzessle, 8

Wenn er kaputt ist, soll er sich flicken ! Nein Spass bei Seite...

Er behandelt Dich vollkommen Respektlos und das musst Du Dir nicht gefallen lassen.

Denn wenn er das jetzt nicht kann, wird er dies vermutlich auch niemals lernen....darum würde ich ihn ein für alle mal verlassen.

Antwort
von JollySwgm, 15

Werdet erst mal erwachsen.

So kann das nichts werden. Gib ihm den Laufpass und gut ist.

Antwort
von nadin12, 9

Natürlich sollte er dich so nicht behandeln schließlich bist du ja seine freundin . Im gegensatz wenn er kaputt ist sollte er nicht aggresiv werden und er sollte mit dir schöne  zeit momentan verbringen und nicht seine ganze wut auf dich rauslassen .Von was ist der den kaputt?

Antwort
von ThadMiller, 18

Erwachsen werdet ihr von ganz allein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten