Frage von 1997miles, 49

Hilfe Community - was soll ich tun?

Hallo Community,

diese Nacht war wohl die schlimmste meines Lebens. Ich hatte den Vortag über nichts gegessen und am Abend "einen über den Durst getrunken". Ich wollte mit mehreren Kollegen ordentlich feiern gehen und sind dann auch mit dem Bus losgefahren. Da ich die ganze Fahrt über gebrochen habe und sowieso schon kaum ansprechbar war wollten meine "Freunde" mein Handy haben und meine Mutter anrufen. Dies taten sie dann auch und ich wurde abgeholt. Heute nach dem aufstehen kam dann die böse Überraschung: Mein Facebookprofil wurde vollgepostet mit Bildern aus meiner Galerie, teilweise extrem private Fotos die unter keinen Umständen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten... Es wurde auch irgendwelchen Gruppen beigetreten und nun werde ich übersät mit Anfragen von irgendwelchen homosexuellen Leuten die ich nicht kenne. Ich fühle mich gerade extremst gedemütigt und erniedrigt.

Ein guter Freund der nicht dabei war meinte ich soll mich dagegen rechtlich zur Wehr setzen, ich habe auch 2 Verdächtige die das gewesen sein können, da ich mich erinnern kann das ich einem dieser beiden meinen Pincode gegeben habe in der Hoffnung dass diese meine Mam verständigen. Allerdings weiß ich nicht wie ich das machen soll, zudem sind auch die Erfolgsaussichten bei so etwas extremst schlecht. Ich habe gerade echt extremst kein Bock mehr auf gar nichts und weiß nicht was ich tun soll.

Antwort
von tuedelbuex, 26

Von "Freunden" kann man da wohl kaum sprechen....Anzeige gegen unbekannt stellen und natürlich die Namen derjenigen, die dabei waren (an die Du Dich erinnern kannst) nennen! So etwas geht über einen "harmlosen Spaß" weit hinaus und könnte Dir u.U. in Zukunft noch einige Probleme bereiten (z.B. wenn ein potentieller Arbeitgeber Dich vor einer Anstellung "googelt", Deine Bank Dir Kredite verwehrt oder Du beim Versandhaus bestenfalls schöne Grüße bestellen kannst....). Ich würde auch nicht davor zurückschrecken, dieses Typen auf Schmerzensgeld oder (soweit möglich) Schadensersatz zu verklagen....die Kosten für eine vorherige anwaltliche Beratung wäre es mir wert.....

Antwort
von mmike4, 27

Versuch es mit Anwalt etc

Antwort
von mmike4, 25

Wenn du die Kosten trägst

Kommentar von 1997miles ,

Ich bin rechtsschutzversichert. Wird sowas mit abgedeckt?

Kommentar von mmike4 ,

Sry da bin ich überfragt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community