Frage von Atsuhiro, 33

Hilfe Bzg. Ausziehen?

Hallo erstmal! Vorab: Ich suche ernsthafte Hilfe also pls keine dummen antworten...

Ja bin 19 jahre alt und will ausziehen, da das Verhältnis zu mmeinn Eltern nicht gerade gut ist... Mache derzeit das erste Jahr an einem Gymnasium.. Ich würde gerne in eine andere Stadt ziehen.. (Ist rund 400 km entfernt) speziell wegen den Bildungsmöglichkeiten, da es dort besser ist als in meiner Umgebung..

Die Frage ist... (Habe nicht gerade viel im Kopf.. ) Wie stelle ich das an? ^^

Antwort
von Iluvirina, 8

Also als erstes musst du dir die Frage stellen, ob du überhaupt genug Geld hast, um dir eine Wohnung+Verpflegung leisten zu können. Dann musst du deine Eltern fragen, ob du weiterhin über sie versichert sein kannst, oder ob du dich selbst versichern musst (würde dann nochmal extra kosten). Frag mal beim Amt nach, ob du eventuell Unterstützung kriegen kannst. Als nächstes musst du in der Umgebung, in die du ziehen willst, nach freien Wohnungen schauen und Besichtigungstermine machen.. Wenn du dir eine Wohnung ausgesucht hast, kannst du dort zu dem vereinbarten Termin einziehen. Und ummelden nicht vergessen ;)

Antwort
von baindl, 16

da das Verhältnis zu mmeinn Eltern nicht gerade gut ist...

Trotzdem sind sie für Deinen Unterhalt zuständig.

Also red mit ihnen, vielleicht finanzieren sie ja die Sache.

Ansonsten, selbst Job und Wohnung suchen.

Antwort
von christl10, 5

Die Antworten klingen alle so einfach, aber ich versichere Dir, daß Du keine Wohnung finden wirst. Es wird Dich keiner nehmen, da Du kein geregeltes Einkommen hast und keinen festen Arbeitsplatz vorweisen kannst. Also vergiß Deine Idee gleich wieder. 

Antwort
von Coripiander, 16

Bespreche das Sachlich mit deinen Eltern. Sie müssen dich finanziell unterstützen bis hin zur abgeschlossenen Ausbildung. Ebenso kannst du das Kindergeld (190€) für dich selbst beantragen.

Antwort
von conzalesspeedy, 6

Ich würde mich erstmal an die Gymnasiesen der Stadt wenden,ob diese noch Schüler annehmen.

Und wenn zusage,wann die beste Möglichkeit zum wechseln wäre.

Wenn ein Termin hast,um eine Wohnung kümmern.

Nur überlege wie Du das alles finazierst,wie sind Deine Eltern beruflich unterwegs,wegen Unterstützung,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten