Hilfe, Bußgeldbescheid - was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wird Dich wahrscheinlich 200 euro kosten. Seit 2012 gilt das „Kontaktanbahnungsverbot“ im Hamburg. Östlich des Hauptbahnhofs dürfen Freier keine diese Damen des horizontalen Gewerbes mehr ansprechen – sonst hagelt es Geldbußen.
Mal ehrlich, ganz glaube ich Deine Geschichte nicht. Gehst Du mit jedem Menschen mit, der Dir "nett" erscheint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OLenn
04.02.2016, 19:20

Nein, dass tue ich nicht! Ich bin Single, hab noch nie eine Beziehung gehabt. Habe bisher nich nie das Glück gehabt, dass ich von einer jungen Frau angesprochen/angeflirtet werde. Ich habe halt mal nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Bauch gedacht! So, wie es mir meine Freunde und Kollegen geraten haben, damit ich meine Schüchternheit überwinde. Dachte wohl, dass ich die Chance nutzen sollte.

0

Nimm dir einen Anwalt
Das ist in meinen Augen abzocke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart doch einfach erst mal den Bußgeldbescheid ab. Dann kannst Du immer noch überlegen, wie Du Dich verhalten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst mit einer fremden Frau in ein Sperrgebiet für Zuhälterei und wirst inflanti erwischt - aber es war keine Absicht. Ich glaube, da wird dir keine Ausrede raus helfen. Da musst zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OLenn
04.02.2016, 18:59

Ich wusste das ja nicht! Wirklich! Wir waren ja noch nicht mal in Aktion! Waren Angezogen und kurz zuvor erst herein gekommen.

0

Was möchtest Du wissen?