HILFE! BRUSTVERKLEINERUNG MIT 15?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für eine Brustverkleinerung gibt es meineswissends kein Mindestalter, sofern der Eingriff aus medizinischer Sicht wirklich notwendig ist. Das kann also nur ein Arzt beurteilen, ob eine OP für dich in Frage kommt oder es nicht doch eine Alternative gibt, wie z.B. Krankengymnastik. Wenn du eine Überweisung ausgestellt bekommst, kannst du dich dann auf die Suche nach einer Klinik machen. In diesem Fall würden die Kosten auch von der Krankenkasse übernommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe ramennoodle,

auch ich versuche gerade, eine Brustverkleinerung von der Krankenkasse erstattet zu bekommen, da ich viele Probleme und Schmerzen damit habe. Hier also meine persönliche Erfahrung:

Bei Mädchen/Frauen kann es durchaus sein, dass die Brüste erst mit 20 Jahren ausgewachsen sind. Auch wenn du selber nicht mehr wächst, deine Brüste können es durchaus noch tun.

Bei mir war das leider auch der Fall. Ich wollte schon mit 16 Jahren (damals 70G) eine Brustverkleinerung vornehmen, habe mich aber dagegen entschieden, weil ich Angst hatte, dass meine Brüste nicht ausgewachsen sind.
Mittlerweile trage ich 65JJ und bin froh, dass ich es NICHT getan habe. Sonst wäre die OP für die Katze gewesen.

Mein Rat: Warte also besser bis du 20 Jahre alt bist! :)

Unterstützung von der Krankenkasse kann es durchaus geben. Am besten mal anrufen und nachfragen, ob deine KK das macht und was sie dafür benötigt.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir leider nicht sagen ob das möglich ist , denke aber schon da es aus gesundheitlichen gründen besser wäre.

Vllt kannst du dir selbst aber auch schon helfen indem du

1. abnimmst , dadurch werden deine Brüste auch kleiner ( unterbrustumfang 85 bei einer größe von 1.60 ist wahrscheinlich eh nicht so optimal :/ )

2. Einen guten Bh in der richtigen Größe finden !! die Brust muss zum großteil vom Unterbrustband getragen werde ! wenn das nicht der fall bei dir ist und die träger das gewicht halten ist es klar das du starke rückenschmerzen hast. Wenn dein Unterbrustband enger wird , wird dein körbchen automatisch größer und der bh ist viel Bequemer (falls es dir hilft , Einfach Inka auf you tube hat gute vids dazu )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramennoodle
04.09.2016, 18:34

ich wiege nur 52 kg, ich bin schlank und habe schon versucht mehr abzunehmen..

0

Naja, vorher solltest du das mit deinen eltern (lieber mit der mutter) besprechen, ob das ok ist. Ich würde an deiner still warten bis ich 18 bin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramennoodle
04.09.2016, 18:24

es ist unerträglich, glaub mir

0
Kommentar von ramennoodle
04.09.2016, 18:25

und natürlich würde ich mit ihr auch darüber sprechen, aber ich möchte nur wissen ob es sich lohnt hoffnung zu haben

0

Was möchtest Du wissen?