Frage von seesax, 97

Hilfe! Brennende und juckende und stark errötete Gesichtshaut?

Hallo zusammen!

ich leide jetzt insgesamt schon seit 2 Jahren an einer Art Ausschlag im Gesicht. (Ich bin 19 Jahre alt) Dabei ist mein Gesicht schon die gesamten 2 Jahre ein bisschen angeschwollen, dazu kommt noch ein starkes Erhitzen meiner Gesichtshaut. Dazu kommt noch das Erröten und das je nach dem starke Brennen oder Jucken. Es ist wirklich schrecklich. Aber noch schlimmer als das Aussehen ist wirklich das Gefühl auf meiner Haut. Ich war schon bei mehreren Hautärzten und habe alles Mögliche ausprobiert, wie z.B. verschiedene Cremes, dann mal komplett Cremes weglassen, Aussetzen von mehreren Lebensmitteln etc. Ich bin außerdem gegen nichts allergisch ( habe bereits 2 verschied. Allergietests gemacht ). Außerdem handelt es sich hierbei übrigens auch nicht um Neurodermitis oder Rosazea Ich bin langsam echt verzweifelt

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty & Gesundheit, 76

Uff - keine Allergie, keine Neurodermitis und keine Rosacea? Das wären die ersten drei Sachen, die mir eingefallen wären.

Vielleicht solltest du dich an die Hautklinik an einer Uniklinik überweisen lassen, die auf "schwierige Fälle" spezialisiert sind.

Antwort
von adventuredog, 63

Wenn man an einer Allergie auf Duftstoffe leidet, macht das sehr ähnliche Symptome: gerötete, brennende Gesichtshaut, später Juckreiz und durch die starke Durchblutung wird die Haut gerötet. 

google Durftstoff Allergie

Alles Gute!

Kommentar von Pangaea ,

Aber unser Fragesteller ist doch nicht allergisch, zwei Allergietests waren negativ.

Kommentar von adventuredog ,

ja, aber auf Duftstoffe wird nicht/selten getestet und dort steht nicht, welche Tests gemacht wurden.

Antwort
von marina2903, 41

seife nicht vertrgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community