Frage von GuenterJauchi, 43

Hilfe brauche einen rat um meine Zukunft von mir und meine schulischen Leistungen?

Hallo ich besuche die 9. klasse eines gymnasiums in Berlin und mache mir panische sorgen um meine zukünftige Berufswahl. Es ist so dass ich eigentlich bis zur 7. klasse gut in der schule gewesen bin also so ein 1,9 schnitt. jedoch bin ich ij der 7. klasse sehr krank gewesen und hab da sozusagen das ganze schuljahr verpasst. in der 8. musste ich mich wieder bisschen an der schule eingewöhnen. jetzt wo das 9. Halbjahr angefangen hat, hatte ich eigentlich einen ganz motivierten start, jedoch sind meine Noten in einigen fächen sehr schlecht, in Deutsch und englisch stehe ich auf einer 4, aber dafür bin ich in allen anderen fächern habe ich ich mich gesteigert. mir fehlt an meiner schule die motivation und die unterstützung von meinen Lehrern aber auch einbiscchen von meinen Eltern ich habe das Gefühl dass ich die schule ihne die nicht schaffe. ich mache mir grosse Gedanken über mein späteres ab, ich stell es mir nämlich so vor das ich nur eine chance im leben hab und das dass die ist und wenn ich hier scheitere, wird meine ganze Zukunft im eimer ein mein Wunsch ist es irgendein unternehmen zu gründen oder Arzt oder irgendeinen gut bezahlten und einen beruf zu bekommen der mir spass macht. Aber was soll ich machen wenn ich mich bis zu den nächsten Jahren nicht steigere ich möchte nicht von meinen Eltern abhängig sein und möchte auch nicht mich die ganze zeit nach einem reichen man suchen. das ding ist das ist das ich in der Grundschule n´bis zur 7. klasse sehr gut in der schule war, aber ich weiss nicht ob ich dieses gut sein einfach verlernt hab. erst jetzt hat es bei mir wieder angefangen das ich dieses gefühl von guten Noten bekommen habe. Aber es hindern mich auch einige Sachen am erfolg, mein deutsch ist nicht so gut und deshalb scheitere ich immer wenn darum geht eine Meinung zum licht zu bringen. ausserdem mache ich mir auch super viele gedanken was andere über mich denken und ob ich beliebt bin oder nicht. der weg zur beliebtheit hindert mich ein bisschen zum erfolg. oft kann ich mich nicht melden da ich angst habe das eine person die besser als ich ist mich auslacht oder so das ist nie passiert ich bin eigentlich auch sehr beliebt in der klasse aber bei mir ist es so das jeder mich mag aber ich keine festen freunde habe mit denen ich vertrauen kann. Ein weiteres problem ist das ich mich nicht gut konzentrieren kann. länger als 20min kann ich es nicht aushalten zu lernen und muss immer dazwischen pausen legen oder mein handy checken. meine Eltern machen auch ein bisschen druck auf mich die erwarten das ich eine top Zukunft haben werde und ich möchte sie auch nicht enttäuschen ich verzeihe um die mühsame rechschreibung und Satzball aber ich bin in eile und wollte das hier los werden. ich bitte um einen guten rat. ausserdem kann ich seit 2-3 Jahren Abends nicht schlafen. ich schreie so laut in der nacht das sogar meine Familie aufgeweckt wird. danke

Antwort
von Wandkosmetiker, 19

Es ist schon mal der absolut falsche Ansatz den Wert seines späteren Lebens nach dem Grad des Wohlstands zu bemessen den man anhäufen kann. Mit der Einstellung wirst du niemals wirklich glücklich sein.

Antwort
von FabiJFG, 43

Wechsel einfach die schule und gehe runter. Habe ich auch gemacht

Kommentar von ViribusUnitis ,

So einfach ist es nicht ...

Antwort
von ViribusUnitis, 37

Mach dich nicht mit Zukunftsängsten verrückt, du hast noch Zeit...

du solltest dir ärztliche/psychologische Hilfe suchen


Kommentar von GuenterJauchi ,

warum

Kommentar von ViribusUnitis ,

Was warum?

Lernen und dich anstrengen liegt dir wohl nicht?,Ist aber nötig, wenn man so große Ziele hat!

Wenn du Probleme mit Stress hast, brauchts professionelle Hilfe

verzeihe um die mühsame rechschreibung und Satzball aber ich bin in eile

...dein langer Text o. Satzzeichen ist schon eine Zumutung, sowas schreibt man nicht "in Eile"....

Kommentar von GuenterJauchi ,

ich musste aber weiter lernen+

Kommentar von ViribusUnitis ,

Weder das Lernen lässt sich nebenbei erledigen - noch deine Probleme lassen sich mal kurz lösen.

Bleib am Ball, sei aufmerksam, und fleißig, bemühe dich, dann wird auch aus dir was Rechtes ;).

Wegen deinen Albtäumen u. falls du mit d. Problemen nicht allein klar kommst, wende dich an deinen HA, der dir weiterhilft

Kommentar von GuenterJauchi ,

danke

Antwort
von xavers1, 30

Erst mal Groß-Kleinschreibung und Zeichen setzen lernen. Dann ein Ziel setzen. Eine Ausbildung machen ist nie verkehrt.

Kommentar von GuenterJauchi ,

ich schreibe das am pc und ich möchte auch nicht jedes wort einzeln überprüfen.

erst mal die frage ganz lesen dann freche Sprüche ablassen!

ich habe nämlich geschrieben das ich in eile bin und mich für meine Rechtschreibung entschulduge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten