Frage von Victoriaha, 27

Hilfe Blasenendzündung??

Hey.. ich habe seit ungefähr zweitagen immer so ein brennen nach dem pinkel da unten und ich weiß nicht was es ist sind es Anzeichen für eine kommende Blasenendzündung?

Antwort
von Schwoaze, 13

Ja, das hört sich ganz danach an.

Durch viel trinken kannst Du mithelfen, die Keime auszuschwemmen. Aber auf keinen Fall Orangensaft oder ähnliches trinken.

Wahrscheinlich wird's ohne Arzt nicht gehen!

Antwort
von Maarduck, 3

Wenn es nicht weggeht empfehle ich einschleichend

https://www.angocin.de

und nach spätestens 7 Tagen wieder ausschleichend (die Inhaltsstoffe erzeugen ebenfalls ein Brennen). Du kannst natürlich auch mit frischer Kapuzinerkresse und Rettich/Radieschen nachhelfen. Auch Kaffee hilft ein bisschen. 

Hattest du vorher GV? Dann müsste man noch zahlreiche weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Antwort
von ilknau, 7

Hi, Victoriaha.

Die Entzündung ist schon da, denn nur deshalb zwickt es dich beim Pieseln.

Viel Trinken ist da sehr wichtig: kohlesäurefreie Getränke, und 5 - 6 Teelöffel purer Preiselbeersaft, eingenommen wie ein Medi über den Tag verteilt.

Zudem solltest du deinen Unterleib immer wam halten, denn bei Körpertemperatur arbeitet Immunsystem am effektivsten.

LG und gute Besserung.

Antwort
von GravityZero, 10

Da kommen mehrere Möglichkeiten in Frage...geh zum Arzt.

Antwort
von Realisti, 18

Trinke ganz viel. Am besten Kräutertee oder gleich Blasentee. Das verdünnt den Urin und er brennt nicht mehr so doll beim Wasserlassen. Zugleich spült es die Bakterien aus dem Körper. Was weg ist kann sich nicht mehr im Körper vemehren.

Wenn es wirklich nicht besser wird mußt du zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten