Frage von SharkoonM3, 30

Hilfe bin sehr Untergewichtig?

Hallo liebe Community also zu meiner frage ich bin männlich 14 jahre alt 167 groß und wiege nur 43kg war eigentlich schon immer dünn aber in letzter zeit fragen mich immer mehr leute ob ich denn magersüchtig aber nein ich esse sehr viel.gestern hatten wir zum Beispiel einen erste hilfe kurs und da mussten wir eine herzdruckmassage machen und einige Mädels hatten da beim reindrücken des brustkorbs viel mehr kraft als ich daher meine frage kann ich irgendwie zunehmen muss ich da vielleicht irgendwie auf die Ernährung achten?und wie kann ich am besten Muskeln aufbauen (Biezeps) vielen dank schon mal im vorhinei PS. ich war sogar schon beim artzt und der meinte in den nächsten 1-2 jahren sollte ich was zunehmen außerdem hat er mir blutabgenommen um zu schauen ob ichirgendwas an der schilddrüsse habe aber es ist alles ok ich kann auch locker mit meinem Daumen und meinem kleinen finger um mein Handgelenk fassen und mein körper ist auch ziemlich dünn

Antwort
von bashingzelda, 22

du solltest auf keinen fall jetzt nur noch fettig pommes oder so essen, ich rate dir einmal zu einem fitnessstudio zu gehen und dich dort beratten zu lassen, die können dir sagen wie du kraft aufbaut, und dir wegen der ernährung tipps geben... jeder braucht einen eigenen ernährungsplan

ich habe mal schnell paar tipps rausgesucht:
ich hoffe es hift, aber trotzdem im fitnessstudio mal nachfragen :)

Führen Sie etwa eine Woche lang ein Ernährungsprotokoll und berechnen Sie Ihre aktuelle tägliche Energieaufnahme (zum Beispiel mit unserem Lebensmittelrechner). Das Ziel ist, diesen Wert um 500 Kilokalorien zu steigern.

Am leichtesten geht das, wenn Sie mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich nehmen. Etwa fünf bis sechs. Dann müssen Sie sich nicht einmal vollstopfen, bis Ihnen womöglich übel wird.

Steigern Sie Ihr Gewicht mit gesunden Lebensmitteln. Wer nur noch fettige Pommes Frites isst, tut sich und seinem Körper keinen Gefallen. Sie brauchen Lebensmittel, die zum einen Energie liefern (Kohlenhydrate) und zum anderen auch Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Natürlich müssen Sie auch die Fettzufuhr erhöhen, damit Ihr Körper nicht auf die eigenen Fettdepots zur Energiegewinnung zurückgreift.

Kalorienreiche und gesunde Lebensmittel sind: Zum Beispiel Lachs, Nüsse, Trockenfrüchte, Avocados, Bananen und Vollkornbrot. Auch zu empfehlen sind Kartoffeln mit Butter und Sahne, Nudeln mit Hackfleischsoße, Semmelknödel in Sahnesoße oder fettreicher Käse. Zusätzlich naschen Sie ruhig ein paar Butterkekse, genießen ab und zu einen Vollmilch-Fruchtjoghurt oder knabbern ein paar Müsliriegel zwischendurch.

Richten Sie die Lebensmittel appetitlich an. Quark mit frischen Erdbeeren aus einem Porzellanschälchen, garniert mit einem Pfefferminzblatt, bereitet mehr Freude beim Essen als ein fader Naturquark aus dem Plastikbecher.

Steigern Sie den Kaloriengehalt Ihrer Lebensmittel. Zum Beispiel kann man unter das morgendliche Müsli ein wenig Creme fraiche mixen. Ihre Suppe können Sie mit Sahne oder hochwertigem Pflanzenöl wie Sonnenblumenöl anreichern. Über die Pasta kommt ordentlich Parmesan und auf das Butterbrot zum Beispiel eine dicke Scheibe Bergkäse.

Obstsaft klingt zwar gesund, aber er liefert dabei auch viele Kalorien: Ein 250 Milliliter Glas Apfelsaft hat 115 Kilokalorien. Auch hier dürfen Sie zuschlagen.

Wichtig: Betreiben Sie auch in der Zunehmphase ein leichteskörperliches Training. Das fördert die Herz-Kreislauf-Funktion und den Muskelaufbau. Außerdem verteilen sich die neuen Kilos dann unter Umständen gleich an die richtigen Stellen.

Kommentar von SharkoonM3 ,

Vielen dank ich werde das alles mal ausprobieren

Kommentar von bashingzelda ,

das freut mich, ich wünsche dir viel glück und hoffe es klappt :)  

Antwort
von Effigies, 15

Wenn laut Arzt alles OK ist , dann bist du einfach noch ned ausgewachsen.

Ich war im Wachstum auch ziemlich schlank  obwohl ich groteske Massen gefuttert hab. Wenn ich "normal " gegessen hätte wär ich rappeldürr gewesen. 

Also wenn du nicht vor hast (wie ich damals) als Vorspeise vor dem Mittagessen erst mal ein Kilo Ravioli zu futtern, dann mußte halt warten bis du ausgewachsen bist, und dann kann man immer noch sehen wie man da mehr Muskeln dran bekommt.

Antwort
von user023948, 10

Lass dir mal die Schilddrüse checken!

Antwort
von helloiak, 30

Das passt schon

Kommentar von SharkoonM3 ,

nein eben nicht ich kann locker mit meinem Daumen und kleinen finger um mein Handgelenk fassen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten