Hilfe..! Bin höchstwahrscheinlich Schwanger?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Als wahrscheinliche Schwangerschaftszeichen gelten das Ausbleiben der Periode, die Zunahme der Pigmentierung der Brustwarzenhöfe und der Linea nigra, frische Schwangerschaftsstreifen, erhöhte Basaltemperatur über einen Zeitraum von mehr als 18 Tagen, gynäkologische Zeichen (Veränderungen am Muttermund), Vormilch und Lividität der Vagina und Schamlippen.

Sichere Schwangerschaftszeichen sind das Fühlen von Kindsbewegungen (etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche), Hören der kindlichen Herztöne (ab ca 18. SSW) und Fühlen von Kindsteilen durch die Bauchdecke hindurch (ab 18. SSW).

Alle anderen "Symptome" können auf alles mögliche hindeuten, Schmerzen sind keine Schwangerschaftszeichen und deine unspezifischen Beschwerden können auch Vorboten der sich verspätenden Periode sein.

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress (gerade auch die Angst vor einer Schwangerschaft), Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Also immer langsam mit den jungen Pferden und ein Schritt nach dem anderen.

Zunächst liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Dann sehen wir weiter.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal feststellen, ob tatsächlich eine SChwangerschaft vorliegt und DANN noch mal wiederkommen und Panik schieben ;) Dann sehen wir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebe Vari,

der Zyklus jeder Frau ist ganz unterschiedlich lang und durch individuelle Umstände schnell beeinflussbar. So ein frisches Verliebtsein, kann da auch mal alles aufwirbeln :-)

Weißt du denn, wie lange ca. dein Zyklusdauert? Und wann deine Tage jetzt hätten kommen müssen?

Ich kann verstehen, dass die Ungewissheit dich gerade auf Trapp hält und du Sorge hast, wie dein Chef und Elternr eagieren würden. Es ist bestimmt gut, wenn du für dich als allererstes Klarheit gewinnen kannst und einen Test machst, oder? Es ist toll, dass dein Freund so hinter dir steht, das gibt Stärke! Wichtig ist, dass ihr beide da jetzt zusammensteht. Für euch ganz persönlich Gewissheit bekommen könnt.

Das wünsche ich dir! Schreib gern wieder, was der Test gesagt hat :-) und wie es dir damit geht...

Ganz liebe Grüße an dich,


Doppelpunkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erstmal einen Test und geh zu deiner Frauenärztin.
Hol dir Gewissheit, ob du wirklich schwanger bist :) Danach sprich mit deinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh erst mal zum Frauenarzt..danach kannst du immer noch drüber nachdenken wem du was sagst. Vielleicht bist du doch nicht schwanger und machst dich nur verrückt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kläre doch zunächst einmal ab, ob du wirklich schwanger bist. Reicht ja erstmal ein Test aus der Drogerie.

Wenn du wirklich schwanger bist, dann solltest du für dich erstmal entscheiden, was DU möchtest! Keiner kann dich zu irgendetwas zwingen!

Du bist noch in der Ausbildung, kannst diese aber noch ausüben, bis der Mutterschutz greift. In den meisten Betrieben ist es auch möglich die Ausbildung nach dem Elternjahr weiter zu führen.

Also zunächst einen Test machen. Ich wünsche Dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir hier keiner sagen ob du schwanger bist oder nicht. Geh zum Arzt .
Und das mit dem Chef und deinen Eltern ist ja wohl 'ne Sache für sich. 🙈Ihr seid doch alt genug um zu wissen was passieren kann .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch,das lese ich sooo oft,die Kondome platzen immer!!! Jetzt geh erstmal zum Gyn und warte ab! Muss ja nicht sein,oft bildet man / Frau sich alles mögliche ein! Deine Ausbildung kannst Du unterbrechen,wenn dem so wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Schwangerschaftstest. Damit du erstmal Klarheit hast.

Ausbildung kann man pausieren, aber leicht ist es nicht. Gibt da aber viel Beratungsstellen, du wärst im Fall der Fälle also nicht allein auf dich gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir jetzt weiter zu helfen, müsste ich wissen wie lange du drüber bist. Und zu welchen Zeitpunkt hattet ihr Sex (sprich wo warst du in deinem Zyklus)
Die Periode kann sich durch die Hitze, Stress etc. Verschieben. Warum machst du keinen Test?

Warum zur Hölle hast du nicht die pille danach genommen. Wenn du doch weißt dass das Kondom gerissen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung