Frage von Macer08, 83

Hilfe bin 14 Jahre alt und kann nicht abnehmen warum?

Ich bin 14 Jahre alt männlich und tu jeden tag Stunden Fußball spielen und höchstens 2 mal am Tag essen und das ist auch nicht viel was ich esse und kann trzdm irgendwie nicht abnehmen meiner Mutter ist es auch aufgefallen ist das eine Stoffwechsel Störung oder so?

Antwort
von Traumfrau91, 17

Ich würde damit zB zu einem Endokrinologen gehen..

Blut abnehmen lassen -> Schilddrüse, Zucker und so..

Kommentar von Macer08 ,

ok danke

Kommentar von Utopiosus ,

beste Antwort bisher, angenommen alles stimmt was der Fragesteller beschreibt. 

Andererseits finge ich nicht mit Adenosintriphosphatspaltung, aerober und anaerober Sportart an...

Der Jung' ist 14 und wächst noch.. vor allem später in die Höhe (was sehr wahrscheinlich den BMI nach "normal" korregiert).

@Macer08: mach dir keinen Kopf!

Antwort
von Utopiosus, 14

Hallo Macer08: 

Mach dir keinen Kopf! Du wächst noch und das zu 100% nach oben.

Das korregiert den BMI nach oben und dein aktiver Bewegungsapparat wird sich dem anpassen. Deine Knochen (passiver Bewegungsapparat) wächst dementsprechend auch noch.

Lass' Dir bitte weder von mir noch von anderen irgendwelche Ernährungstipps geben.

Denn keiner kennt jemandes anderen Körper (auch Du nicht). 

Deshalb genieß das Leben, mach deinen Sport mindestens 4 bis 6 Stunden die Woche und gut ist.

Ab 18 kannst Du mal zum Arzt gehen oder wenn die Ausmaße die Grenzlinien deutlich überschreiten, vorher - bei allem was uns Fachübungsleitern heilig ist - NICHT.

Antwort
von eLLyfreak98, 33

Die Menge macht es aus und was genau du isst.

Jeder normale Mensch nimmt bei einem Kaloriendefizit ab. Berechne mal deinen Gesamtumsatz und versuche 300-500 kcal weniger zu essen

Kommentar von Macer08 ,

Morgens esse ich immer 2 Toastbrot mit frischkäse und dann abends um 17 Uhr noch z.b 1 Teller Nudeln oder so und spiele am Tag 3 bis 4 Stunden Fußball und den Rest bin ich draußen zu Fuß oder auch mit Fahrrad ich mache durchgehend Sport

Antwort
von Huflattich, 13

Weil Du 14 bist der Körper braucht, was er kriegen kann .

Bewegung und bewußt Kohlenhydrate reduzieren sollte "das Problem" lösen 

Antwort
von Turankoc, 17

WAS isst du?
-Sehr ausschlaggebend für das Abnehmen!
WANN isst du?
-Wenn man abends noch viel isst, dann nimmt man meistens auch nicht ab
WIEVIELE Stunden treibst du Sport und WAS machst du die restliche Zeit?
-Wenn du sonst nur rumsitzt oder chillst, dann bringen dir deine 3 Stunden Fußball auch nichts.

Abgesehen davon gibt es die Schilddrüsen-Unterfunktion, aber das denke ich bei dir eigentlich nicht.

Kommentar von Macer08 ,

Morgens esse ich immer 2 Toastbrot mit frischkäse und dann abends um 17 Uhr noch z.b 1 Teller Nudeln oder so und spiele am Tag 3 bis 4 Stunden Fußball und den Rest bin ich draußen zu Fuß oder auch mit Fahrrad ich mache durchgehend Sport

Kommentar von Turankoc ,

Du isst also doch relativ wenig, und ob du's mir glaubst oder nicht, wenn du zu wenig ist, dann behält dein Körper die fette auch lange im Körper, um sich irgendwie zu versorgen.
Was ich noch vergessen habe: was trinkst du?
Schon ein halber Liter Cola oder Süßgetränk kann dich bei deinem Gewicht belassen.

Antwort
von muelli21, 15

man kann auch viel essen und trotzdem abnehmen. wichtig ist, was du isst. halte dich fern von sahnesoßen etc. achte generell auf nicht zu kaloriereiche und fettige nahrung. wenig zucker. als snacks kannst du dir gemüse machen. da kannst du quasi essen bis du umfällst. ansonsten noch viel trinken und dann sollte das passen.

Kommentar von Macer08 ,

Ich trinke am Tag höchstens 1 Liter Wasser

Kommentar von muelli21 ,

naja dann trink mal 1,5 Liter und lass die süßen getränke weg. und wie ich grad sehe was Teamkamikaze schreibt dass du ja noch ein bisschen wächst und zunimmst stimmt auch.

Antwort
von Teamkamikaze, 22

Das ist normal weil du noch wächst und dadurch sowieso schwerer wirst... Und da du jetzt weniger isst nimmst du nicht zu und nicht ab

Kommentar von Macer08 ,

ok

Antwort
von chanfan, 26

Wann ist du denn?

Ganz schlimm ist das futtern nach 18 Uhr.

Kommentar von eLLyfreak98 ,

laber

woher soll dein Körper denn wissen, wann 18 Uhr ist?? :D

Kommentar von chanfan ,

Ja, dein Körper weiß das nicht. Aber der merkt das schon auf andere weise.

Kommentar von mareikegl ,

Aja und wie merkt er das? Er sagt ja nicht um 18:01 Achtung jetzt setzt dad fett an?! Ein quatsch

Kommentar von mareikegl ,

Das*

Kommentar von chanfan ,

Lasse ihn doch einfach mal schreiben, wann, was und wie viel er das letzte mal am Tag etwas isst. :)

(So langsam sollte doch der Groschen jetzt fallen oder) :)

Kommentar von Turankoc ,

Er/Sie hat schon recht. Abends ist der Körper anfälliger für Fettansätze. Wer sich abends noch was reinfuttert, nimmt eher zu.

Kommentar von chanfan ,

Da hat jemand das Ganze verstanden. :)

Kommentar von Macer08 ,

Morgens esse ich immer 2 Toastbrot mit frischkäse und dann abends um 17 Uhr noch z.b 1 Teller Nudeln oder so und spiele am Tag 3 bis 4 Stunden Fußball und den Rest bin ich draußen zu Fuß oder auch mit Fahrrad ich mache durchgehend Sport

Kommentar von chanfan ,

Chips, Schokolade, Eis usw. sind dann abends beim PC / Fernsehen tabu oder kann man sagen, das du das vergessen hast zu erwähnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community