Frage von timhauke99, 18

Hilfe! Bewerbungsschreiben in Ordnung?

Kopfzeilen habe ich hier weg gelassen!Würde mich freuen, wenn ihr mir eventuell Verbesserungsvorschläge geben könntet. Vielen Dank:)

Sehr geehrter Damen und Herren,

Ihre Schule wurde mir, bei einem Gespräch, mit einer Berufsberaterin empfohlen, worauf ich mich selbst nocheinmal auf Ihrer Webseite belesen habe. Da Ihr Ausbildungsangebot mich besonders durch den starken Praxisbezug, überzeugt hat, bewerbe ich mich bei Ihnen um diesen Ausbildungsplatz.

Momentan besuche ich die Oberschule xxxx, wo ich im Sommer 2017 meinen Qualifizierten Realschulabschluss erfolgreich absolvieren werde.

Seit langem interessiere ich mich, für die Arbeit mit Menschen. Mein Bestreben ist es, anderen Menschen, besonders Kindern, in ihrem Alltag zu unterstützen und ihnen zu helfen.

Im Sommer 2015 habe ich ein einwöchiges Praktikum in einem Schulhort absolviert, wo ich bei der Beaufsichtigung der Hortkinder geholfen habe. Privat habe ich auch schon Erfahrungen mit Kindern gesammelt, da ich mich oft um die Kinder von Verwandten und Bekannten kümmere und dadurch die nötige Verantwortung wie auch die Vielfalt erlernt habe. Zweifellos möchte ich einen Beruf ausüben, in dem Kinder im Mittelpunkt stehen, da ich im Umgang mit Kindern große Freude habe. Deshalb habe ich mich zu einer Ausbildung zum Sozialassistenten entschieden.

Mithilfe dieser Ausbildung möchte ich meine persönlichen Kompetenzen vertiefen und natürlich weiter schulen.

Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim xxxxx

Antwort
von Nashota, 16

Viele Kommafehler. Persönlicher Ansprechpartner kommt immer besser. Persönliche Stärken fehlen. Ausdrucksfehler wie "würde" schreibt man nicht.

Kommentar von timhauke99 ,

Und ist es schlimm wenn das Bewerbungsschreiben, lang wird?

Kommentar von Nashota ,

Länger als eine Seite sollte es nicht sein. Beschränke dich auf das Wesentliche.

Antwort
von wroar, 13

Nicht im Konjunktiv schreiben z.B. "würde". 

Rechtschreibfehler: Qualifizierten -> qualifizierten
nocheinmal -> noch einmal 

Ansonsten ist das Anschreiben OK, wenn es sich nur um eine Schule handelt. 

Antwort
von softie1962, 12

Der erste Satz ist recht gruselig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten