Hilfe beim Wideruf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles, was du zitiert hast bezieht ich auf Änderungen/Kundenspezifika, die der Hersteller oder Lieferant vornimmt. Wenn du selbst Änderungen vorgenommen hast, kannst du das knicken.

Dein Text ist ein bisschen widersrpüchlich, wenn du die Änderungen nur bestellt, nicht selbt vorgenommen hast, kannst du den Widerruf versuchen. Da du den PCja noch nciht hast, kannst du ja keine Änderungen vorgenommen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ganz normal versuchen zu widerrufen. Ansonsten kannst du eben das Urteil zitieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?