Frage von horsegirl200000, 128

Hilfe beim Verkaufspreis schätzen einer 2jährigen 1.40cm großen Ponystute?

Hallo erstmal :) Ich weiß auf die folgende frage sollte ich die Besitzerin ansprechen und es ist natürlich von verschiedenen dingen abhängig die man von außen nicht direkt analysieren kann, aber ich frage trotzdem mal... Seid sommer 2015 kümmere ich mich bei einer Freundin meiner Mutter um eine ponystute. Sie ist einjährig als beisteller gekauft worden und derzeitig kümmere ich mich ( da die Besitzerin es zeitlich nicht schafft und ich eine neue aufgabe suche) um sie. Ihr Kaufpreis lag da sie von einem bauern wahrscheinlich auch ohne Papiere usw. verkauft wurde bei 250 euro. Nun habe ich durch meine Mutter erfahren das ihre Freundin überlegt die stute diesen Sommer (also dann 2 jährig) zu verkaufen, da sie sie eigentlich nicht zusätzlich braucht weil sie nachträglich 2 zahlende beisteller gefunden hat. Meine Frage ist nun wieviel könnte man für sie verlangen? Wahrscheinlich ist sie ein deutsches reitpony und wird ca. 148 groß. Ich denke zwar das sie mir einen Freundschafts preis machen würde aber ich wollte trotzdem mal nachfragen was ihr so schätzt!:) Bitte keine bösen Kommentare darüber das es ungewiss ist und man es nicht sagen kann , das weiß ich selber. Für alle lieben hilfreichen Kommentare schonmal ein danke im voraus!♡

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 70

Für ein Jungpferd ohne Papiere, das man ja noch weiter aufziehen muss (was Geld kostet), würde ich maximal 1000 Euro bezahlen.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 35

Das ist wirklich schwer ein zu schätzen.

Bei dem Preis eines Pferdes spielen verschiedene Faktoren eine tragende Rolle. Unter anderem kommt es auf Rasse, Alter, Geschlecht, In und Exterieur, Farbe, Abstammung, Herkunftsgebiet, Zuchtwert,Eignung, Körperbau, Größe (Endmaß), Gesundheitszustand, evtl. Mängel, Allgemeinzustand, Ausbildungsstand, usw usw usw an.

Eine wirkliche Preiseinschätzung kann man dir nur jemand geben der das Pferd live gesehen hat.

(Frage..... Hat das Tier irgendwelche Mängel oder Probleme?.....wie Bockhuf, durchtrittigkeit, Fehlstellungen, oder ähnliches?)

Davon ausgehend, dass das Tier keine besondere Abstammung hat, keine gesundheitlichen Probleme und keinen besonderen Zuchtwert hat und bei ca. 1,48 Endmaß ankommt..... jetzt gerade 2 Jahre alt ist und keinen besonderen Leitstungsnachweis besitzt........ ca. 600 - 1.000€.

Antwort
von Tina1985, 56

Eine Schätzung kann ich nicht abgeben. 

Wie ist die Haltung? Eine ungeeignete Haltung kann das Jungpferd nachhaltig schädigen. Die Korrektur von Aufzuchtmängeln ist langwierig und kann teuer werden, wenn z. B. Mehrkosten für Trainer, Kurse, was auch immer, anfallen. 

Wie ist der Umgang? Wie verhält sich das Pferd Menschen gegenüber? Wie anderen Pferden gegenüber? 

Wie ist der Charakter? 

Hat das Pferd Gebäudemängel? 

Das sind Aspekte, die du in deiner Frage nicht erwähnst, die aber Auswirkungen auf den Kaufpreis haben.  

Antwort
von DonkeyDerby, 59

Wenn sie gesund ist und gut gebaut, ist sie auch ohne Abstammung locker 600 - 800 Euro wert.

Antwort
von FantaFanta76, 46

Ohne Papiere? 2 jährig? Für 800 Euro bekommst du das überall!

Antwort
von annaaugustus, 60

Ohne das Pferd zu sehen kann dir das niemand beantworten. So eine Frage hier zu stellen ist absolut sinnfrei.

Kommentar von horsegirl200000 ,

das habe ich dich bereits erwähnt. Diese frage ist noch sinnlosser. ich hoffe einfach auf jemanden der mir trotz dem Unwissen helfen möchte und es freundlich versucht.Wenn diese frage dich stört lies am besten nicht die weiteren Kommentaren. Danke!:)

Kommentar von annaaugustus ,

Jeder Ratschlag könnte dich aber in die Irre führen. Wenn jetzt hier jemand sagt, das Pferd ist 800 Euro wert, es aber krank ist, schlecht gehalten und einen krummen Rücken hat, dann ist es nicht mal 8 Euro wert. Verstehst du das denn nicht? Solche Ratschläge im Internet sind nur gefährliches Halbwissen. Davor wollte ich dich eigentlich bewahren. Aber Trolle sind ja bekanntlich beratungsresistent.

Kommentar von horsegirl200000 ,

Ich denke hier wird meine frage missverstanden. Ich habe keine Angst "übers Ohr gehauen zu werden" ich will mit dem höchst Preis rechnen und gehe davon aus das sie gesund ist.

Kommentar von annaaugustus ,

Du solltest nicht davon ausgehen, sondern dir fachlichen Beistand holen. Ein krankes Pferd zu kaufen, kann den Ruin bedeuten. Wenn du jetzt schon über den Höchstpreis nachdenkst, dann musst du dir ernsthaft überlegen, ob du dir das Pferd generell wirst leisten können, auch wenn es eventuell krank ist. "Davon ausgehen" - ist der schlechteste Ansatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community