Frage von xNeerual, 23

Hilfe beim vereinfachen von Termen?

Hallo, ich habe gerade mein Studium begonnen und habe anscheint über die Ferien Mathematik komplett vergessen, so dass ich selbst die simpelsten Terme nicht mehr vereinfacht bekomme.

Hier der Term:

z(1-x)+3(x+z)-x(2x-z)

Die Lösung habe ich auf einem Lösungszettel, ich brauche allerdings Hilfe beim Lösungsweg.
Ich fange immer so an, dass ich z mal 1 und z mal -x rechne. Dann habe ich 1z-zx+3x+3z-3x-xz. Aber ich gehe davon aus, dass ich das falsch mache, weil ich so nicht auf die richtige Lösung komme.

Antwort
von Peter42, 23

beim letzten Klammerausdruck hast du dich ordentlich verrechnet, aber der Kram vorher ist ok.

Kommentar von xNeerual ,

dann vielleicht -3x + xz, bei der letzten klammer? 

Kommentar von Peter42 ,

nö, -x(2x-z) gibt -2x^2 + xz

Antwort
von ffrancky, 11

Der Fehler liegt im vorletzten Term...

x*2x = 2x² 

und nicht 3x. 

Beim letzten Term ist das Vorzeichen falsch

Antwort
von max32168, 2

z(1-x)+3(x+z)-x(2x-z) = z - xz +3x + 3z - 2x² + xz = -2x² + 3x + 4z

Antwort
von Oubyi, 9

Flüchtigkeitsfehler!? Oder doch Denkfehler?


1z-zx+3x+3z-(2x²-xz)

1z-zx+3x+3z-2x²+xz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community