Frage von FinalCoR3, 43

Hilfe beim Umstellen von dieser Formel?

Kann mir einer diese Formel nach v umstellen? Ich bekomme das einfach nicht hin. Danke

me = m0e / √(1-v²/c²)

Antwort
von Ellejolka, 16

me und Wurzel tauschen die Plätze.

√(1- v²/c²) = moe/me ;dann quadrieren;

1- v²/c² = (moe/me)²  ;dann -1 und mal (-c²)

v² = -c² • ( (moe/me)² -1)  ;von der Lösung die √  ziehen.

Antwort
von becks2594, 23

me = m0e / [√ (1 - v^2) / (c^2)] | ÷ m0e
me / m0e = √ (1 - v^2) / (c^2) | ( ) ^2
(me / m0e)^2 = (1 - v^2) / (c^2) | × (c^2)
(me × c / m0e)^2 = 1 - v^2 | + 1
(me × c / m0e)^2 + 1 = v^2 | √
v = √ [((me × c / m0e)^2) + 1]

Kommentar von becks2594 ,

Kleiner Fehler : "-1" müsste es heißen!

Kommentar von becks2594 ,

Noch eine Korrektur : (me × c / m0e)^2 -1 = -v^2 | × (-1) -(me × c / m0e)^2 +1 = v^2 | √ v = √ [-(me × c / m0e)^2 +1)]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community